Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Marita Tibbe

Wasserspaß

Ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Jungen von 7- 10 Jahren

In diesem Kurs werden Selbstbehauptungs- und Selbstschutztechniken vermittelt, mit denen Kinder sich in für sie bedrohlichen Situationen z.B. auf dem Schulweg / Schulhof oder Spielplatz verhalten können. Die Kinder lernen einfache, auf natürliche Reaktionen beruhende Selbstverteidigung, z.B. allgemeine Verhaltensregeln, vorausschauendes Denken, auf Distanzen zu achten, einfache Selbstverteidigungstechniken, laut Aufmerksamkeit zu erwecken um Hilfe zu holen.
Die Kinder haben die Möglichkeit, individuelle Selbstbehauptungsstrategien zu entwickeln und für den Notfall sinnvolle Handlungsstrategien einzuüben.

Dieser Kurs findet am Samstag von 14 - 18 Uhr statt und
am Sonntag von 10 - 14 Uhr.
Bitte bequeme Kleidung, Sportschuhe und Getränk und Verpflegung mitbringen.
Am Sonntag sind die Eltern um 13.00 Uhr eingeladen, an der letzten Stunde des Kurses teilzunehmen. Hier erhalten Sie Informationen über die vermittelten Inhalte des Kurses.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: R1-G121

Beginn: Sa., 19.09.2020, 14:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 2 Termine

Kursort: Deisterstraße 85A/Bewegungsraum

Gebühr: 72,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
19.09.2020
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Deisterstr. 85 A, Deisterstraße 85A/Bewegungsraum
Datum
20.09.2020
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Deisterstr. 85 A, Deisterstraße 85A/Bewegungsraum




Kursort AWO Welle
„Der perfekte Tag“

„Der perfekte Tag“ Hannover-Linden. Das Lindener Rathaus steht ab sofort im Zeichen des Weltkindertages: Eine Ausstellung mit Bildern von Kindern im Hort-Alter beschäftigt sich mit dem Motto „Der perfekte Tag“. Mehr als 80 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben mitgemacht...

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“ Hannover. Vahrenheide, März 1995: Zwei Jugendgruppen bekämpfen sich so heftig, dass der hannoversche Stadtteil zum Brennpunkt wird und in den kommenden Monaten nicht mehr aus den Schlagzeilen kommt. Bedrohungen, Diebstähle und Körperverletzungen sind an der Tagesordnung. Die Politik reagiert noch...

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung Hannover. Um fünf vor zwölf haben sich heute mehr als 80 Jugendliche und Mitarbeitende der Jugendwerkstätten der Region Hannover vor dem niedersächsischen Landtag versammelt, darunter auch Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover. Mit der Aktion haben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+