Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Sonntagskonzerte

Unser Angebot:

Die Baby-Sonntagskonzerte bieten ein 20 bis 30 minütiges, speziell auf Babys abgestimmtes Programm klassischer bis folkloristischer Musik, die von unterschiedlichen professionellen Musikern live dargeboten wird.

Auf einer großen, weichen Matte können die Babys liegen oder das Konzert auf dem Schoß der Eltern genießen. Ältere Geschwisterkinder sind eingeladen, auch zuzuhören.

Trinkflasche, Wickelunterlage und Wickelutensilien für die Kinder sind selbst mitzubringen.

Für wen:

Für Sie mit Ihrem Baby beziehungsweise Kleinkind bis zum 2. Lebensjahr

Ziele:

  • Sie und Ihr Kind erleben klassische Musik und verschiedene Musikinstrumente.
  • Wir stärken die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

 

Termine / Anmeldung / Eintrittspreise

Die Sonntagskonzerte finden von 15.30 bis 16.15 Uhr im AWO Tagungszentrum Martha-Wissmann-Platz 3, Hannover Linden statt.

Eintrittskarten für das Konzert sind nur im Vorverkauf erhältlich!
Eine Anmeldung ist telefonisch (Tel. 0511 21978 170) oder über das Internet möglich.

Eintrittspreise:
1 Erwachsener plus 1 Kind 15 Euro
plus jeweils 1 Erwachsener  5 Euro
plus zusätzlich 1 Kind 1 Euro
Tickets sind nicht rückerstattungsfähig.

Martha-Wissmann-Platz 3, Hannover-Linden

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Kursort
„Wir sind ein wichtiger Part im System“

„Wir sind ein wichtiger Part im System“ Hannover/Hainholz. 50 Kita-Kinder und neun pädagogische Fachkräfte der AWO Kita Voltmerstraße  mussten kurzzeitig in Quarantäne geschickt werden. Die Nachricht, dass ein Kind auf Covid-19 getestet wurde, kam zuerst von den Eltern, die sich beide schon mit dem Virus infiziert hatten....

„Gewalt ist keine Privatsache“

„Gewalt ist keine Privatsache“ Region Hannover. Die Auseinandersetzung zwischen dem Ehepaar in der Wohnung nebenan wird immer lauter, plötzlich sind Schreie zu hören, Sekunden später rumpelt es. Ein ungutes Gefühl stellt sich ein: Wird die Nachbarin gerade Opfer von Gewalt oder handelt sich um...

Die Angst in der Dunkelheit bekämpfen

Die Angst in der Dunkelheit bekämpfen Region Hannover/ Seelze. Nachts, allein, ein dunkler Ort – „plötzlich stellt man sich Gruselsachen vor und es gibt ein unheimliches Gefühl, als würde jemand hinter mir sein. Die Gedanken sind nicht mehr bei mir“: so beschreibt eine Teilnehmerin ihre Gefühle...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+