Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Sonntagskonzerte

Unser Angebot:

Die Baby-Sonntagskonzerte bieten ein 40 bis 45 minütiges, speziell auf Babys abgestimmtes Programm klassischer bis folkloristischer Musik, die von unterschiedlichen professionellen Musikern live dargeboten wird.
Auf einer großen, weichen Matte können die Babys liegen oder das Konzert auf dem Schoß der Eltern genießen. Ältere Geschwisterkinder sind eingeladen, auch zuzuhören.
Trinkflasche, Wickelunterlage und Wickelutensilien für die Kinder sind selbst mitzubringen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.

Für wen:

Für Sie mit Ihrem Baby bzw. Kleinkind bis zum 2. Lebensjahr

Ziele:

  • Sie und Ihr Kind erleben klassische Musik und verschiedene Musikinstrumente.
  • Wir stärken die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

Kursort:

Martha-Wissmann-Platz 3, Hannover-Linden

Anmeldung

Da die Plätze begrenzt sind, melden Sie sich bitte bei uns unter der Tel. 0511 21978-170 für den Konzertbesuch an!

Kinder und Familie / Baby / Sonntagskonzerte
Lageplan Kursort

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten

Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten Hemmingen. Neues Angebot für Hemmingen: Ab sofort können sich Eltern mit Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren für das kindergartenergänzende kostenlose Vorschulprogramm HIPPY bewerben, das zum neuen Schuljahr im Herbst startet. HIPPY steht für „Home Interaction for Parents...

Ein Zentrum mit vielen Angeboten

Ein Zentrum mit vielen Angeboten Langenhagen-Kaltenweide. Ein Treffpunkt für den ganzen Ortsteil mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie von der Freizeitgestaltung bis zur Erziehungsberatung – auf diese Formel lässt sich das Konzept der AWO Familienzentren bringen. Wie das Konzept in den einzelnen Einrichtungen umgesetzt...

Heute ist Weltflüchtlingstag

Heute ist Weltflüchtlingstag Heute ist Weltflüchtlingstag. Laut einem Bericht des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind aktuell 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen sind...

Suche