Kindertagesstätten
Marienstraße 22
30171 Hannover
Kontakt: Elke Reinecke

Anmeldung, Beiträge etc.

Anmeldung:

Sie können Ihr Kind über das online Anmeldeportal www.kinderbetreuung-hannover.de für eine oder mehrere Kindertagesstätten anmelden.
Sie erhalten eine Nachricht, sobald ein Platz zur Verfügung steht.

Beiträge:

Die Höhe des Elternbeitrages richtet sich nach dem Einkommen der Personensorgeberechtigten und ist festgesetzt durch die Entgeltregelung der Landeshauptstadt Hannover für die Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen für Kinder, angewandt von der AWO Region Hannover. Zusätzlich fällt ein monatliches Essensgeld in Höhe von 30 Euro an.

Kinder ab Vollendung des dritten Lebensjahres sind bis zu ihrer Einschulung beitragsfrei. Für sie ist lediglich das monatliche Essensgeld von 30 Euro zu zahlen.

(Diese Beitragssätze und die Höhe des monatlichen Essengeldes gelten nicht für die AWO Kita Moorlilienweg in Langenhagen, die AWO Kita Langes Feld in Wennigsen sowie für die AWO Kita Am Weferlingser Weg in Hänigsen.)

Betreuungsvertrag:

Die Personensorgeberechtigte/n schließen mit der AWO Region Hannover einen Betreuungsvertrag. Bestandteil des Betreuungsvertrages sind die

  • Allgemeinen Benutzungsregelungen für Kindertageseinrichtungen der AWO Region Hannover  in der Landeshauptstadt Hannover
    und die
  • Entgeltregelung der Landeshauptstadt Hannover für die Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen für Kinder, angewandt von der AWO Region Hannover

Diese Unterlagen finden sie hier:

Eingewöhnungszeit:

Wenn Ihr Kind neu in die Einrichtung kommt, richten Sie sich auf eine gewisse Zeit der Eingewöhnung ein. Die (erste) Trennung vom Kind braucht seine Zeit und muss berücksichtigt werden, damit Ihr Kind und Sie Vertrauen zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der pädagogischen Arbeit in der Kita aufbauen können.

 

„Der perfekte Tag“

„Der perfekte Tag“ Hannover-Linden. Das Lindener Rathaus steht ab sofort im Zeichen des Weltkindertages: Eine Ausstellung mit Bildern von Kindern im Hort-Alter beschäftigt sich mit dem Motto „Der perfekte Tag“. Mehr als 80 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben mitgemacht...

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“ Hannover. Vahrenheide, März 1995: Zwei Jugendgruppen bekämpfen sich so heftig, dass der hannoversche Stadtteil zum Brennpunkt wird und in den kommenden Monaten nicht mehr aus den Schlagzeilen kommt. Bedrohungen, Diebstähle und Körperverletzungen sind an der Tagesordnung. Die Politik reagiert noch...

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung Hannover. Um fünf vor zwölf haben sich heute mehr als 80 Jugendliche und Mitarbeitende der Jugendwerkstätten der Region Hannover vor dem niedersächsischen Landtag versammelt, darunter auch Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover. Mit der Aktion haben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+