Zentrum für berufliche Entwicklung
Kontakt: Ingo Reinhold

Beratung für Arbeitslose

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Unser Angebot

Wir bieten Menschen im ALG II-Bezug die Möglichkeit eine unterstützende Tätigkeit in den Kindertagesstätten und Familienzentren der AWO Region Hannover e.V. aufzunehmen. Im Rahmen dieser Tätigkeit können Teilnehmende ihre Beschäftigungsfähigkeit und ihre finanzielle Situation verbessern.

Für Wen

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die sich seit längerer Zeit im Leistungsbezug beim Job-Center befinden und gerne wieder  eine Tätigkeit aufnehmen möchten, um die eigene Beschäftigungsfähigkeit und Einkommenssituation zu verbessern.

Ziele

  • Wir unterstützen Sie bei der Schaffung bzw. Erhaltung eines geregelten Tagesablaufs und der Erhöhung Ihrer individuellen Beschäftigungsfähigkeit
  • Wir bieten Ihnen eine geregelte Zuverdienstmöglichkeit zu Ihren Leistungen vom Job-Center
  • Wir bieten Ihnen ein positives soziales Umfeld und die Gelegenheit Erfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit zu sammeln
12. Lange Nacht der Berufe

12. Lange Nacht der Berufe Hannover. In zweiten Tagen – am Freitag, 20. September -geht’s für Schülerinnen und Schüler wieder auf berufliche Entdeckungstour: Die Landeshauptstadt Hannover veranstaltet zusammen mit der Agentur für Arbeit Hannover und der Region Hannover die „12. Lange Nacht der Berufe“. Die Veranstaltung...

„Darauf haben sich die Kinder seit Wochen gefreut“

„Darauf haben sich die Kinder seit Wochen gefreut“ Hannover-Hainholz. „Wisst Ihr, was wir heute machen werden?“, fragt Lara Lamping, Mitarbeiterin der GemüseAckerdemie in die Runde. „Wir pflanzen Salat“, antwortet eines der Mädchen. „Nein, heute pflanzen wir nichts mehr – heute ernten wir endlich“, sagt Lamping, die die gemeinsame...

“Ein tolles Nachbarschaftsfest”

“Ein tolles Nachbarschaftsfest” Hannover/ Laatzen. Mehrere hundert Besucher hat es heute zum Sommerfest rund um das Stadthaus in Laatzen Mitte gezogen. Das AWO Stadtteilbüro „Laatzen-Mitte wird top!“ hatte das Fest erneut gemeinsam mit Institutionen aus dem Netzwerk „Soziale Stadt“, Ehrenamtlichen und weiteren Akteuren organisiert....

Suche