Ortsverein Großburgwedel
Königsberger Straße 13
30938 Burgwedel-Großburgwedel
Kontakt: Karin Panske

Ortsverein Großburgwedel

AWO Einrichtungen vor Ort

• Seniorenbegegnungsstätte der Stadt (ausgeschildert)
• Eingang behindertengerecht
• Toiletten behindertengerecht

Angebote des Ortsvereines

• Halbtagesfahrten
• Bingo-Spiele
• Kaffee und Kuchen nach Bedarf
• 1x Merhtagesfahrt im Sommer

Kooperationspartner

• Stadt Großburgwedel
• SoVD

Regelmäßige Festivitäten

• Muttertagsveranstaltung (bis zu 150 Personen)
• Grünkohlessen
• Weihnachtsfeier
• Eiskaffee

Sehenswürdigkeiten

• Die St. Petri-Kirche (Im Mitteldorf) Führungen sind nach telefonischer Abschprache unter 05139 87281 möglich
• Heimatstube Großburgwedel der General-Wöhler-Stiftung, Führungen sind jederzeit nach telefonischer Absprache unter 05139 3735 möglich
• Rasensteinkapelle in Engensen kann nach vorheriger Terminabsprache (Di bis Do unter 05139 1412) besichtigt werden
• Heidschnuckenführungen, Besichtigungen sind ganzjährig in Engensen nach telefonischer Absprache unter 05139 87406 möglich
• Heimatverein Kirchspiel, Sammlung alter Geräte aus Land- und Hauswirtschaft, Besichtigungen vereinbar unter 05139 1431
• Brennereigenossenschaft, Führungen nach Absprache unter 05190 984749 oder 05190 88189
• Ende August das Rasenmähertreckerrennen, Info unter www.thoense-24.de
• Springhorstsee
• Würmsee

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache

Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache Die Beratungen im Stromspar-Check gehen weiter. Nachdem sie coronabedingt unterbrochen waren, nehmen die AWO Region Hannover und die Klimaschutzagentur Region Hannover, das Angebot wieder auf. Es richtet sich an einkommensschwache Haushalte, die ihren Stromverbrauch und damit ihre Kosten clever nach...

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armutsverhältnissen. In der Region Hannover beziehen rund ein Viertel der Familien Sozialleistungen nach Hartz IV. Kommt es zur Überschuldung übertragen sich die Sorgen und Probleme der Eltern auch auf die Kinder. Deshalb...

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote „Wir sind traurig darüber, dass wir die vielen Eltern und Kinder im Moment nicht treffen können“, sagt Beate Kopmann, Leiterin der Familienbildung der AWO Region Hannover. Die Angebote für die Kinder und Eltern in den verschiedenen Stadtteilen werden wegen der...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+