Seminare – Juleica

Seminare – JuLeiCa

Egal ob erste Schritte in der Kinder- und Jugendarbeit unternommen werden oder neue Ideen ausprobiert werden sollen, eure Fragen werden in der JuLeiCa-Schulung aufgenommen und bearbeitet. Bei erfolgreicher Teilnahme erhaltet ihr am Ende die Jugend-Leiter*in-Card (JuLeiCa), welche euch als qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit ausweist.

Alles weitere zur aktuellen JuLeiCa-Ausbildung 2022 beim Kreisjugendwerk der AWO Region Hannover findet ihr in dem Flyer weiter unten.

Die Jugend-Leiter*in-Card (JuLeiCa) ist der Qualitäts- und Ausbildungsnachweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*innen. Zusätzlich soll die JuLeiCa auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Bei vielen Museen, Schwimmbädern wird die Leistung des Ehrenamts anerkannt und der*die Inhaber*in erhält eine Vergünstigung.

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Kinder- und Jugendgruppenleiter*innen bei der Wahrnehmung ihrer Aufsichtspflicht nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten haben, sondern sie vielmehr die durch Schulungen und Praxis erworbenen pädagogischen Fähigkeiten einzusetzen haben. Die JuLeiCa-Ausbildung ist der Einstieg in die Arbeit bei der bedarfsgerechten Angebotsentwicklung für und mit Kindern und Jugendlichen.

Hier gibt’s den aktuellen Flyer mit weiteren Infos zu Inhalten, Terminen und Anmeldung zur JuLeiCa-Ausbildung 2022.
Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag

Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag Region Hannover/ Sehnde. „Die Reichstagswahlen sollen im September 1920 stattfinden“ titelte die Hannoversche Allgemeine Zeitung am 31. Januar 1920. Elfriede Meyer, Bewohnerin der AWO Residenz in Sehnde, sitzt in einem großen Sessel in ihrem Zimmer und zeigt lächelnd auf die...

Das AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen

Das  AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen Region Hannover/ Hannover. Über 60 Veranstaltungen, neue Themenfelder und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung: Das diesjährige Fortbildungsprogramm der AWO Region Hannover ist erschienen und wartet mit einigen inhaltlichen und technischen Neuerungen auf. Natürlich enthält es wieder viele spannende Seminare: Neu hinzugekommen...

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg”

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg” Im Fokus der aktuellen Ausgabe unseres Magazins AWO ImPuls steht das Thema Schulvermeidung. Wir haben mit Dr. Burkhard Neuhaus, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Kinderkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover, gesprochen. Er ist ein Initiator des neuen Bündnisses gegen Schulvermeidung...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+