Kindertagesstätten
Marienstraße 22
30171 Hannover
Kontakt: Elke Reinecke

Besondere Betreuungsangebote

Fördergruppen
In den Fördergruppen finden jeweils acht Kinder Raum und Zeit unter heilpädagogischer Förderung Entwicklungsverzögerungen aufzuholen.

Sprachheileinrichtungen
Wir betreuen in der Sprachheilkita sprachentwicklungsverzögerte und/oder hörbeeinträchtigte Kinder im Alter ab vier Jahren. In Gruppen von jeweils acht Kindern werden die Kinder nach inidividuell erstellten Förderplänen von pädagogischen und therapeutischen Fachkräften gezielt in ihrer Entwicklung unterstützt.

Integrationsgruppen
In der Integrationsgruppe werden vier behinderte Kinder gemeinsam mit 14 nichtbehinderten Kindern betreut. Erziehung, Bildung und Betreuung findet mit dem zusätzlichen Einsatz von heilpädagischen Fachkräften statt.

Verlängerte Öffnungszeiten
Kitas mit verlängerten Öffnungszeiten haben eine Öffnungszeit von zwölf Stunden täglich. Die Betreuungszeit erstreckt sich hier über längstens zehn Stunden täglich.

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche