Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Marita Tibbe

Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren

Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren

Ab circa fünf Jahren können Kinder schwimmen lernen. Bei uns kann das Seepferdchen als erstes mögliches Schwimmabzeichen erworben werden.

Unser Angebot:

Unter Anleitung unserer kompetenten Kursleitungen lernen die Kinder mit viel Spaß und individueller Förderung, Kraft und Ausdauer im Wasser zu entwickeln. Sie lernen Schwimmen und erhalten am Ende des Kurses  vielleicht sogar das Seepferdchen als erstes mögliches Schwimmabzeichen.

Für wen?

Dieser Kurs richtet sich an Kinder ab 5 Jahren. Unsere Schwimmkurse werden von ausgebildeten Fachkräften geleitet und finden ohne Eltern statt.

Ziele:

  • Die Kinder lernen ohne Leistungsdruck schwimmen.
  • Die Kinder entwickeln Kraft und Ausdauer im Wasser.
  • Die Kinder haben Spaß im Wasser.
  • Sie haben Kontakt zu anderen Kindern.

 

Kursort:

AWO Welle, Stärkestraße 14, 30451 Hannover/Linden-Nord

Kursort AWO Welle
Kinder und Familie / Kinder / 3-6 Jahre / Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren





Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche