Lenther Chaussee 10
30455 Hannover
Kontakt: David Hennig

El Dorado Jugendtreff in Badenstedt

El Dorado (14 bis 18-Jährige)

Der Jugendtreff El Dorado leistet an fünf Tagen in der Woche offene Jugendarbeit für 14 bis 18-Jährige. Den Jugendlichen werden vielfältige Möglichkeiten geboten, sich zu treffen und gemeinsam ihre Freizeit zu gestalten. Sportliche, kreative, Koch- und Spielangebote lassen keine Langeweile aufkommen und basieren auf den Wünschen und Ideen der Jugendlichen. Das 5.000 Quadratmeter große Außengelände mit Bolzplatz, Basketball-Korb, Tischtennis, Beach-Volleyball, Kletter-(Boulder-)wand, Grill- und Feuerstelle bietet viel Platz für Aktionen und ist jugendgerecht und attraktiv gestaltet.

Ebenso bietet der Jugendtreff Hilfe bei Hausaufgaben und Bewerbungen, spontan/situativ und auch durch zusätzliche vertiefte Berufsorientierungskurse.

Zu den stetigen Angeboten werden besondere Themen/Aktionen, wie zum Beispiel wildnis- und erlebnispädagogische Aktionen oder mit anderen sportlichen, kulturellen oder präventiven Schwerpunkten angeboten – zum Teil in den Öffnungszeiten oder als zusätzliche Workshops / Seminare, die über Sonderfinanzierungen ermöglicht werden.

Die Jugendlichen werden an allen sie betreffenden Entscheidungen beteiligt, stimmen gemeinsam über Ideen für Aktionen oder die Weiterentwicklung der Einrichtung ab und setzen diese möglichst eigenständig um. Das Team setzt Impulse, moderiert und begleitet diese Beteiligungsprozesse und zeigt Möglichkeiten auf. Weiterhin ist der Bereich der aufsuchenden Arbeit für die Altersgruppe der 14 bis 18-jährigen und der 18 bis 27- jährigen, ein Bestandteil der Jugendarbeit im El Dorado. Der Kinder- und Jugendtreff arbeitet hier mit der Jugendeinrichtung „Desperados“ eng zusammen.

Öffnungszeiten

Montags:        16:00 bis 19:00 Uhr

Dienstags:      16:00 bis 19:00 Uhr

Mittwochs:     17:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstags:  17:00 bis 20:00 Uhr

Freitags:          17:00 bis 20:00 Uhr

Anfahrtsskizze

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Anfahrtsskizze
Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben

Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben Region Hannover/ Hannover. Der Integrationsfachdienst der AWO Region Hannover ist die erste Anlaufstelle für schwerbehinderte, ihnen gleichgestellte, sowie von Behinderung bedrohte Menschen im Arbeitsleben und deren Arbeitgebern. Leiterin Susanne Kretschmer und ihr Team stehen sowohl Arbeitnehmenden als auch Arbeitgebern mit...

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“ Region Hannover/ Hannover. Bei der AWO Region Hannover engagieren sich rund 700 Ehrenamtliche und Freiwillige regelmäßig oder projektbezogen in den verschiedenen Bereichen. In der neuen Ausgabe unseres Magazins “AWO ImPuls” stehen die ehrenamtlich Engagierten im Mittelpunkt – mit ihren persönlichen...

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen Region Hannover/ Hannover. In einem zweiwöchigen Intensivkurs haben jetzt zwölf Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 11 Jahren aus dem Stadtteil Mühlenberg schwimmen gelernt. Der zweiwöchige Kurs fand in der AWO Welle, dem kleinen Schwimmbad in Hannover-Linden, statt...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+