Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Begrüßungsbesuche für Familien

Unser Angebot:             

Familien aus der Stadt Hannover,  in denen ein Baby geboren ist, erhalten nach der Geburt ihres Kindes das Angebot, sich von einer Hausbesucherin/einem Hausbesucher der Familienbildungsstätten zuhause besuchen zu lassen.

Gemeinsam mit den Familienbildungsstätten hat die Stadt Hannover Material zusammengestellt, welches den Eltern bei dem einmaligen „Willkommensbesuch“ verbunden mit einem Informationsgespräch überreicht wird. Das Material enthält viele Informationen über Angebote für junge Familien in der Landeshauptstadt Hannover und ein kleines Geschenk für das Neugeborene.

Außerdem erhalten alle Familien eine Teilnahmekarte für die Verlosung einer Jahresfamilienkarte für den Erlebniszoo Hannover.

Für wen:

Für Sie mit neugeborenem Baby wohnhaft in der Stadt Hannover

Ziele:

Sie erhalten Informationen für sich und Ihr Baby

  • über Angebote im Stadtteil bzw. der LHH,
  • über Fragen zum gesunden Aufwachsen Ihres Babys,
  • über Fragen zur Entwicklung und Erziehung,
  • über Fragen zur Betreuung (Tagespflege, Kita) Ihres Babys.

Sprachmittler übersetzen Informationen ggf. in Ihre Muttersprache, damit Sie

gut informiert sind.

Kontakt

Die AWO Familienbildung betreut die Stadtbezirke Bothfeld-Vahrenheide, Linden-Limmer, Herrenhausen-Stöcken und Nord (Nordstadt, Vinnhorst, Hainholz, Brink-Hafen) .

Wenn Sie in diesen Stadtbezirken wohnen, melden Sie sich per zugesandter Postkarte oder telefonisch unter 0511 21978-170.

Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag

Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag Region Hannover/ Sehnde. „Die Reichstagswahlen sollen im September 1920 stattfinden“ titelte die Hannoversche Allgemeine Zeitung am 31. Januar 1920. Elfriede Meyer, Bewohnerin der AWO Residenz in Sehnde, sitzt in einem großen Sessel in ihrem Zimmer und zeigt lächelnd auf die...

Das AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen

Das  AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen Region Hannover/ Hannover. Über 60 Veranstaltungen, neue Themenfelder und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung: Das diesjährige Fortbildungsprogramm der AWO Region Hannover ist erschienen und wartet mit einigen inhaltlichen und technischen Neuerungen auf. Natürlich enthält es wieder viele spannende Seminare: Neu hinzugekommen...

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg”

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg” Im Fokus der aktuellen Ausgabe unseres Magazins AWO ImPuls steht das Thema Schulvermeidung. Wir haben mit Dr. Burkhard Neuhaus, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Kinderkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover, gesprochen. Er ist ein Initiator des neuen Bündnisses gegen Schulvermeidung...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+