Kontakt: Fachbereichsleiterin Gabriele Schuppe

Migration

Herzlich Willkommen

Unsere Sprache ist Integration

Migration und Flucht sind immer größer werdende Themen, die uns beschäftigen. Schon seit über 40 Jahren kümmern wir uns deshalb von ganzem Herzen um Menschen mit Migrationshintergrund. Dabei versteht die AWO es als sozialpolitische Aufgabe die Integration zu fördern und den Migrantinnen und Migranten eine gleichberechtigte, gesellschaftliche Teilnahme und Teilhabe zu ermöglichen.

Integration ist für uns ein wechselseitiger Prozess, der von Menschen mit Migrationshintergrund, den beteiligten Institutionen und Organisationen und letztendlich von der gesamten Gesellschaft mitzugestalten ist. Doch das geht nur, indem wir uns stark interkulturell orientieren, die Einwanderungsgesellschaft öffnen und alle integrationsrelevanten Akteure vernetzen.

Durch Hilfe zur Selbsthilfe zielt die Migrationssozialarbeit der AWO darauf ab, Menschen mit Migrationshintergrund zu selbstständigem Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens zu befähigen.

AWO setzt sich für eine dauerhafte Finanzierung der Jugendwerkstätten ein

AWO setzt sich für eine dauerhafte Finanzierung der Jugendwerkstätten ein Hannover. Die Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region gibt es bereits seit den 80er Jahren, dennoch ist ihre Finanzierung nicht dauerhaft gesichert. „Die Förderung wurde jetzt glücklicherweise um zwei Jahre bis 2022 verlängert, aber wir leben trotzdem mit einer dauerhaften Unsicherheit“,...

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit Hannover/ Langenhagen. Große Freude in der AWO City Park Residenz Langenhagen:  Mit finanzieller Hilfe der Bürgerstiftung Hannover hat das Pflegeheim ein elektrisches Fahrrad für Rollstühle gekauft. Einen Scheck in Höhe von 8290 Euro übergab Dorothea Jäger, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung e.V.,...

HIPPY künftig auch in Neustadt

HIPPY künftig auch in Neustadt Neustadt am Rübenberge. Neu in Neustadt am Rübenberge: Das Vorschulprogramm HIPPY. Dieses kostenlose und von der Region Hannover geförderte Angebot der Familienbildung der AWO Region Hannover richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und deren Eltern....

Suche