Kontakt: Fachbereichsleiterin Gabriele Schuppe

Erwachsene

Unsere Angebote für erwachsene Eingewanderte

Ein neues Land, eine neue Sprache, andere Sitten oder auch andere Bürokratien. Der Start in einem neuen Land kann auch für Erwachsene schwierig und aufregend zugleich sein. Wir unterstützen und beraten Sie bei allen Fragen und bieten Ihnen dafür eine Vielzahl an Beratungsangeboten.

Integrationsförderung verstehen wir hierbei als eine sozialpolitische Aufgabe, den Eingewanderten eine gleichberechtige Teilnahme und Teilhabe an allen gesellschaftlich relevanten Handlungsfeldern zu ermöglichen. Integration bedeutet für uns weiterhin, am Prozess der interkulturellen Öffnung der sozialen Regeldienste als „Brückenbauer“ aktiv mitzuwirken.

Gute Angebote, familiäre Atmosphäre

Gute Angebote, familiäre Atmosphäre Hannover-Mühlenberg. Die Kontakt- und Beratungsstelle Mühlenberg der Stadt Hannover  in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. (AWO) ist seit Mitte November 2017 eine feste Anlaufstelle für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils. Die ersten neun Monate der Arbeit vor...

Frühkindliche Bildung: Austausch mit der Bundesfamilienministerin

Frühkindliche Bildung: Austausch mit der Bundesfamilienministerin Hannover/Südstadt. Besuch aus Berlin: Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat gestern die Kindertagesstätte Freytagstraße der AWO Region Hannover besucht. Begleitet wurde sie unter anderem von Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsen, Grant Hendrik Tonne, Kultusminister Niedersachsen, und...

Ein Mann der Tat

Ein Mann der Tat Hannover/ Hörnum, Sylt. „Ich bin kein Typ fürs Büro“, sagt Sönke Lüdrichsen und lacht. „Ich mag einfach Abwechslung im beruflichen Alltag.“ Lüdrichsen leitet gemeinsam mit seiner Frau Lydia das AWO Heim an der Düne in Hörnum auf der Insel Sylt...

Suche