Kontakt: Fachbereichsleiterin Gabriele Schuppe

Erwachsene

Unsere Angebote für erwachsene Eingewanderte

Ein neues Land, eine neue Sprache, andere Sitten oder auch andere Bürokratien. Der Start in einem neuen Land kann auch für Erwachsene schwierig und aufregend zugleich sein. Wir unterstützen und beraten Sie bei allen Fragen und bieten Ihnen dafür eine Vielzahl an Beratungsangeboten.

Integrationsförderung verstehen wir hierbei als eine sozialpolitische Aufgabe, den Eingewanderten eine gleichberechtige Teilnahme und Teilhabe an allen gesellschaftlich relevanten Handlungsfeldern zu ermöglichen. Integration bedeutet für uns weiterhin, am Prozess der interkulturellen Öffnung der sozialen Regeldienste als „Brückenbauer“ aktiv mitzuwirken.

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“ Region Hannover/Hannover. Franziska Finke aus Hannover ist im Home Office, es steht eine Videokonferenz an. Ihre beiden Töchter sind auch Zuhause. „Mama, wollen wir spielen?“, fragt die Ältere. „Nein, das geht jetzt nicht, ich muss gleich telefonieren“. Die Konferenz startet....

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche Region Hannover/ Hannover. Eine bezahlbare Wohnung in Hannover zu finden, ist nicht leicht. Oft gibt es mehr als 100 Mitbewerber. Besonders schwer ist es für Selbständige und Arbeitslose. „Nahezu unmöglich ist es als alleinerziehender Vater mit einem Schufa-Eintrag“, sagt Jan...

AWO Einrichtung Carré Spierenweg spendet Wichtelgeld

AWO Einrichtung Carré Spierenweg spendet Wichtelgeld Region Hannover/ Hannover. „Normalerweise machen wir bei uns in der Einrichtung gemeinsam mit den Familien eine Weihnachtsfeier, auf der jedes Jahr auch das Wichteln auf dem Programm steht“, sagt Tanja Holzheimer, Einrichtungsleiterin der AWO Jugendhilfeeinrichtung Carré Spierenweg. Das war, aufgrund...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+