Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Anja Fabig

Yoga in der Schwangerschaft

Unser Angebot:

Yoga unterstützt die freie Atmung sowohl durch leichte Dehnungen im Brustkorb als auch durch gezielte Wahrnehmung der Atmung. Übungen helfen, Rücken und Becken zu stabilisieren und so Schmerzen vorzubeugen. Durch sanfte Dehnungen der Extremitäten bis hin zu komplexeren Asanas wird der Blutkreislauf entlastet, was Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflussen kann. Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen. Marma-Yoga ist eine gesundheitsorientierte Weiterentwicklung des Hatha-Yoga.

Für wen:

Dieser Kurs wird empfohlen für  Frauen ab der 16.Schwangerschaftswoche.

Ziele:

  • Sie stabilisieren Rücken und Becken und können so Schmerzen vorbeugen.
  • Sie unterstützen die freie Atmung durch leichte Dehnungen im Brustkorb.
  • Der Blutkreislaufwird entlastet, wodurch Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflusst werden.
  • Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen.

Yoga in der Schwangerschaft ist von den Krankenkassen anerkannt.

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche