Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Anja Fabig

Yoga in der Schwangerschaft

Unser Angebot:

Yoga unterstützt die freie Atmung sowohl durch leichte Dehnungen im Brustkorb als auch durch gezielte Wahrnehmung der Atmung. Übungen helfen, Rücken und Becken zu stabilisieren und so Schmerzen vorzubeugen. Durch sanfte Dehnungen der Extremitäten bis hin zu komplexeren Asanas wird der Blutkreislauf entlastet, was Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflussen kann. Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen. Marma-Yoga ist eine gesundheitsorientierte Weiterentwicklung des Hatha-Yoga.

Für wen:

Dieser Kurs wird empfohlen für  Frauen ab der 16.Schwangerschaftswoche, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Ziele:

  • Sie stabilisieren Rücken und Becken und können so Schmerzen vorbeugen.
  • Sie unterstützen die freie Atmung durch leichte Dehnungen im Brustkorb.
  • Der Blutkreislaufwird entlastet, wodurch Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflusst werden.
  • Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen.





Ein Zentrum mit vielen Angeboten

Ein Zentrum mit vielen Angeboten Langenhagen-Kaltenweide. Ein Treffpunkt für den ganzen Ortsteil mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie von der Freizeitgestaltung bis zur Erziehungsberatung – auf diese Formel lässt sich das Konzept der AWO Familienzentren bringen. Wie das Konzept in den einzelnen Einrichtungen umgesetzt...

Heute ist Weltflüchtlingstag

Heute ist Weltflüchtlingstag Heute ist Weltflüchtlingstag. Laut einem Bericht des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind aktuell 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen sind...

Traumberuf Erzieherin

Traumberuf Erzieherin Hannover/List. Gudrun Brandt hat am 1. Oktober 1976 bei der AWO angefangen. „Und das war mein Glück“, sagt die stellvertretende Leiterin der AWO Kindertagesstätte Edenstraße im Stadtteil List. Mit 18 Jahren war Brandt aus Hamburg nach Hannover gezogen, um an...

Suche