Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Anja Fabig

Yoga in der Schwangerschaft

Unser Angebot:

Yoga unterstützt die freie Atmung sowohl durch leichte Dehnungen im Brustkorb als auch durch gezielte Wahrnehmung der Atmung. Übungen helfen, Rücken und Becken zu stabilisieren und so Schmerzen vorzubeugen. Durch sanfte Dehnungen der Extremitäten bis hin zu komplexeren Asanas wird der Blutkreislauf entlastet, was Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflussen kann. Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen. Marma-Yoga ist eine gesundheitsorientierte Weiterentwicklung des Hatha-Yoga.

Für wen:

Dieser Kurs wird empfohlen für  Frauen ab der 16.Schwangerschaftswoche, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Ziele:

  • Sie stabilisieren Rücken und Becken und können so Schmerzen vorbeugen.
  • Sie unterstützen die freie Atmung durch leichte Dehnungen im Brustkorb.
  • Der Blutkreislaufwird entlastet, wodurch Körperempfinden und Stimmung positiv beeinflusst werden.
  • Die Sensibilisierung für die Merkmale des Körpers in entspannter oder angespannter innerer Haltung hilft der werdenden Mutter, ihre Grenzen zu erfahren und achtsam damit umzugehen.

Yoga in der Schwangerschaft ist von den Krankenkassen anerkannt.

Gute Angebote, familiäre Atmosphäre

Gute Angebote, familiäre Atmosphäre Hannover-Mühlenberg. Die Kontakt- und Beratungsstelle Mühlenberg der Stadt Hannover  in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. (AWO) ist seit Mitte November 2017 eine feste Anlaufstelle für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils. Die ersten neun Monate der Arbeit vor...

Frühkindliche Bildung: Austausch mit der Bundesfamilienministerin

Frühkindliche Bildung: Austausch mit der Bundesfamilienministerin Hannover/Südstadt. Besuch aus Berlin: Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat gestern die Kindertagesstätte Freytagstraße der AWO Region Hannover besucht. Begleitet wurde sie unter anderem von Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsen, Grant Hendrik Tonne, Kultusminister Niedersachsen, und...

Ein Mann der Tat

Ein Mann der Tat Hannover/ Hörnum, Sylt. „Ich bin kein Typ fürs Büro“, sagt Sönke Lüdrichsen und lacht. „Ich mag einfach Abwechslung im beruflichen Alltag.“ Lüdrichsen leitet gemeinsam mit seiner Frau Lydia das AWO Heim an der Düne in Hörnum auf der Insel Sylt...

Suche