Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Familienbildung

Eltern im Gespräch in der Familienbildung

Nichts ist einem selbst so wichtig, wie möglichst alles bei der Erziehung der eigenen Kinder richtig zu machen. Doch gerade im Alltag mit Kindern wird man plötzlich vor Entscheidungen gestellt, ohne Zeit zum Nachdenken zu finden.

Vieles in unserer Gesellschaft verändert sich schnell, so dass man sich ständig neu orientieren und informieren muss, auch im pädagogischen Bereich. Lernen macht Spaß und wir lernen durch Erfahrung und im Austausch mit anderen Menschen ein Leben lang. Als Eltern erleben wir dies jeden Tag. Wir wachsen mit unseren Kindern und mit unseren Aufgaben.

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten

  • der Information
  • der Weiterbildung
  • sowie Angebote zur Reflexion der eigenen Elternschaft

Mögliche Themen:

  • Grundregeln der Erziehung
  • Fragen zum Spracherwerb
  • Übergang von der Kita in die Schule
  • gesunde Ernährung
  • Umgang mit Medien
  • und weitere Themen. Sprechen Sie uns gerne an.

Wir vermitteln Referentinnen und Referenten zur Gestaltung thematischer Elternabende in Kindertagesstätten und Grundschulen. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel. 0511 21978-170. Als Eltern können Sie auch den Flyer „Eltern im Gespräch – Kinder stärken“ mit den vielfältigen pädagogischen Themen anfordern.

 

Zirkus kommt in die Kita

Zirkus kommt in die Kita Hannover. „Ich hätte nie gedacht, dass wir gewinnen werden – ich freue mich sehr“, sagte Meike Schmitz, Leiterin der AWO Kita Gottfried-Keller-Straße. Die Kita hat jetzt einen Scheck in Höhe von 1500 Euro vom IKEA Einrichtungshaus in Großburgwedel erhalten. Unter...

Gelungener Austausch mit der Staatssekretärin

Gelungener Austausch mit der Staatssekretärin Hannover. Besuch aus Berlin: Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat gestern das Beratungszentrum für Integrations- und Migrationsfragen und die Familienbildung der AWO Region Hannover besucht. Burkhard Teuber, Geschäftsführer der AWO,...

Keine Berührungsängste beim kulturellen Austausch

Keine Berührungsängste beim kulturellen Austausch Hannover/ Lehrte. Gemeinsam singen, tanzen, malen oder einfach nur reden: 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen eines Austauschs der Organisation ICJA und ihrer Partnerorganisationen sind jetzt drei Tage lang zu Gast im AWO Wohnheim für Geflüchtete in der Nordstraße in Lehrte gewesen. ...

Suche