Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Familienbildung

Die AWO Familienbildung bietet abwechslungsreiche Angebote für Erwachsene, Babys und Kinder im Bereich Eltern-Kind-Gruppen, Spielkreise, Elterntreffs, Musik, Gesundheit und Bewegung, Bildung und Sprache.

Für wen:

Unser Angebot richtet sich an Sie, mit oder ohne Kinder, egal ob Sie in einer Großfamilie leben, Alleinerziehend sind, ob Sie verheiratet oder in einer Patchworkfamilie leben. Auch wenn Sie Großeltern oder eine andere Bezugsperson für ein Kind sind, können Sie teilnehmen.

Ziele:

  • Sie erhalten Informationen rund um das Familienleben.
  • Sie bekommen Anregungen für die ganzheitliche Unterstützung der Entwicklung Ihres Babys.
  • Wir stärken die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind.
    Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen zu Erziehungsthemen.
  • Die Kurse tragen zur Gesundheitsförderung/Prävention bei.
  • Sie können Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen.
  • Sie erhalten Unterstützung, wenn Sie eine Mutter/Vater-Kind-Kur beantragen möchten.

Hier finden Sie das Programm der AWO Familienbildung:

Großzügige Spenden ermöglichen lang gehegten Wunsch

Großzügige Spenden ermöglichen lang gehegten Wunsch Hannover/ Hänigsen.  Ein erfolgreicher Nachmittag für die AWO Kita in Hänigsen: Eine Auktion mit selbstgemalten Bildern und der Verkauf von Kuchen hat so viel Geld eingebracht, dass ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung geht – der Kauf eines Krippenwagens. „Wir...

Vom Ziesel und der Marie

Vom Ziesel und der Marie Hannover. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages hatten Kitas der AWO Region Hannover heute besondere Gäste: Die SPD-Landtagsabgeordnete und Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Doris Schröder-Köpf las Kindern des Familienzentrums Schweriner Straße vor und Hannovers Erster Bürgermeister Thomas Hermann (SPD) war...

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Suche