Ein Kind spielt "Memory" mit einer Logopädin in der AWO Kita Ratswiese.

Sprachheil-Kitas

Die AWO betreut in der Sprachheil-Kita Ratswiese im Stadtteil Hannover-Limmer und in der Kita Levester Straße in Oberricklingen Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen und/oder Hörbeeinträchtigungen aus dem gesamten Stadtgebiet.

Hör- und Sprachheilkindergarten Ratswiese:

In dieser AWO Einrichtung werden 56 Kinder betreut. Alle Kinder haben eine Sprach-, Sprech- oder Hörbeeinträchtigung.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

  • 48 Plätze im Sprachheilbereich für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren
  • 8 Plätze für Kinder mit Hörstörungen im Alter von 3 bis 6 Jahren

Kindertagesstätte mit Sprachheilgruppen Levester Straße:

In unserer Einrichtung werden 86 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

  • zwei Kindergartengruppen ganztags mit 45 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • eine Kindergartengruppe Dreiviertel-Betreuung mit 25 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • zwei Sprachheilgruppen mit jeweils acht Plätzen für Kinder von 4 bis 7 Jahren

In Gruppen von jeweils acht Kindern werden die Kinder nach individuell erstellten Förderplänen von pädagogischen und therapeutischen Fachkräften gezielt in ihrer Entwicklung unterstützt.

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben Region Hannover/Hannover-Mühlenberg. Etwa 20 aus der Ukraine geflüchtete Kinder haben heute einen Schulranzen im Internationalen Elterntreff in Mühlenberg erhalten. Weitere 180 Ranzen wird die AWO Region Hannover in den kommenden Tagen verteilen. Gespendet wurden sie von den rund 1.700 Mitarbeitenden...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+