Seniorenarbeit
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Mieter-Treffpunkte

Gelebte Nachbarschaft

Der Spar- und Bauverein organisiert für seine Mitglieder verschiedene Treffpunkte im Stadtgebiet. Die AWO unterstützt im Auftrage des Spar- und Bauvereins das Engagement seiner Mitglieder in den Treffpunkten in Limmer, Ricklingen, Vahrenwald und Buchholz.

Die Treffpunkte sind Orte der Begegnung und der gemeinsamen Aktivitäten. Aus den Ideen und Wünschen der Mieterinnen und Mieter haben sich vielfältige Angebote entwickelt, die für Jung und Alt offen sind und Kontakte ermöglichen: Bei Kaffeetreffs, Spielenachmittagen oder Eltern-Kind-Gruppen können sich Nachbarn kennenlernen und eine hilfsbereite Gemeinschaft aufbauen. In den Computergruppen oder den Handarbeitstreffs kommen Menschen mit gemeinsamen Interessen zusammen und helfen sich gegenseitig.

Was im jeweiligen Treffpunkt angeboten wird, hängt von den Ideen und dem Engagement der ehrenamtlich Aktiven ab. Die AWO unterstützt dabei, Ideen umzusetzen und die Gemeinschaft zu gestalten.

Schauen Sie mal vorbei – Sie sind herzlich willkommen!

 

Ansprechpartnerinnen

Treffpunkt Limmer
Silke  Oppenhausen
Tel. 0511 21978-126
silke.oppenhausen@awo-hannover.de

Treffpunkt Vahrenwald
Tanja Lotzmann
Tel. 0511 21978-174
tanja.lotzmann@awo-hannover.de

Treffpunkt Buchholz
Jeanette Kießling
Tel. 0511 21978-178
jeanette.kiessling@awo-hannover.de

Treffpunkt Ricklingen
Stephanie Böhm
Tel. 0511 21978-173
stephanie.boehm@awo-hannover.de

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche