Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder
Griffbereit
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Sabine Stassig

Griffbereit

In drei Kindertagesstätten und Familienzentren der AWO Region Hannover  wird Griffbereit angeboten. Griffbereit ist ein Angebot zur Elternbildung und Sprachförderung im Rahmen des Rucksackprogramms. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Eltern mit Migrationshintergrund und ihre Kinder im Alter von ein bis drei Jahren.

Bei den Eltern-Kind-Treffen werden gemeinsam Lieder gesungen, Fingerspiele ausprobiert und Spielanregungen für zuhause mitgenommen. Die Eltern lernen die Verbindung von Sprache, Bewegung und Handeln zu schätzen und bekommen Ideen und Anregungen, wie sie ihr Kind fördern können. In der Griffbereitgruppe können sie sich mit anderen Eltern über Erziehungsthemen austauschen.

Wenn Kinder an einer Griffbereitgruppe teilnehmen, lernen sie auch die Kindertagestätte oder das Familienzentrum schon kennen. Das erleichtert später die Eingewöhnung.

Seit 2007 ist die AWO Region Hannover Kooperationspartnerin der Landeshauptstadt Hannover zur Umsetzung des Rucksackprogramms.

 

Hier geht es zum Link der Stadt Hannover

 

Das Handbuch und die Liedertexte Griffbereit

Ansprechpartnerinnen

Sabine Stassig
Tel. 0511 21978-1611
sabine.stassig@awo-hannover.de

Dörte Wiegmann
Tel. 0511 21978-1613
doerte.wiegmann@awo-hannover.de

Sabine Koch
Tel. 0511 21978-1612
sabine.koch@awo-hannover.de

AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+