Carré Spierenweg
Spierenweg 11
30419 Hannover

Wohnen für Alleinerziehende

Carré Spierenweg
Begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter, Väter und Schwangere

Das Carré Spierenweg ist eine Jugendhilfeeinrichtung und bietet 18 Plätze (plus Kinder). Grundlage ist der § 19 SGB VIII des Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG).

Im Carré Spierenweg finden allein Erziehende und Schwangere Wohnungen für sich und ihre Kinder. Dazu bieten Fachkräfte sozialpädagogische Begleitung an, diese findet in Form von persönlichen Gesprächen und individueller Betreuung statt.

Wir bieten …

  • Hilfe bei der Erziehung und Pflege der Kinder
  • Entwicklung von persönlichen Perspektiven
  • Entwicklung von schulischen/beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung, um ein selbstständiges Leben mit Kindern zu führen
  • Bezugsbetreuung von Anfang an
  • 24 Stunden Ansprechbarkeit
  • Vermittlung der Betreuung für die Kinder in Krippe und Kita in Einrichtungen der AWO und anderen Trägern
  • gemeinsame Aktivitäten

Im Carré Spierenweg stehen 16 in sich abgeschlossene Zwei– und Drei-Zimmerwohnungen in einer Größe von 46 bis 62 Quadratmeter zur Verfügung. Sie sind ausgestattet mit einem Kühlschrank, E-Herd und einer Spüle in der Küche, sowie Dusch- oder Badewanne und verfügen teilweise über Garten, Terrasse oder Balkon. Weitere Wohnungen können als Außenwohnung in verschiedenen Stadtteilen Hannovers angemietet werden.

In den Wohnungen wird der eigene Haushalt geführt. Zusätzliche Gemeinschaftsräume stehen zur Verfügung. Die Wohndauer und Betreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen.

Anfahrtsskizze
Anfahrtsskizze
Flyer
Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag

Elfriede Meyer feiert ihren 103. Geburtstag Region Hannover/ Sehnde. „Die Reichstagswahlen sollen im September 1920 stattfinden“ titelte die Hannoversche Allgemeine Zeitung am 31. Januar 1920. Elfriede Meyer, Bewohnerin der AWO Residenz in Sehnde, sitzt in einem großen Sessel in ihrem Zimmer und zeigt lächelnd auf die...

Das AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen

Das  AWO Fortbildungsverzeichnis ist erschienen Region Hannover/ Hannover. Über 60 Veranstaltungen, neue Themenfelder und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung: Das diesjährige Fortbildungsprogramm der AWO Region Hannover ist erschienen und wartet mit einigen inhaltlichen und technischen Neuerungen auf. Natürlich enthält es wieder viele spannende Seminare: Neu hinzugekommen...

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg”

“Je länger sie dauert, desto höher werden die Hürden für den Wiedereinstieg” Im Fokus der aktuellen Ausgabe unseres Magazins AWO ImPuls steht das Thema Schulvermeidung. Wir haben mit Dr. Burkhard Neuhaus, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Kinderkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover, gesprochen. Er ist ein Initiator des neuen Bündnisses gegen Schulvermeidung...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+