Carré Spierenweg
Spierenweg 11
30419 Hannover

Wohnen für Alleinerziehende

Carré Spierenweg
Begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter, Väter und Schwangere

Das Carre Spierenweg ist eine Jugendhilfeeinrichtung und bietet 18 Plätze (plus Kinder). Grundlage ist der § 19 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII).

Im Carré Spierenweg finden allein Erziehende und Schwangere Wohnungen für sich und ihre Kinder. Dazu bieten Fachkräfte sozialpädagogische Begleitung an, diese findet in Form von persönlichen Gesprächen und individueller Betreuung statt.

Wir bieten …

  • Hilfe bei der Erziehung und Pflege der Kinder
  • Entwicklung von persönlichen Perspektiven
  • Entwicklung von schulischen/beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung, um ein selbstständiges Leben mit Kindern zu führen
  • Bezugsbetreuung von Anfang an
  • 24 Stunden Ansprechbarkeit
  • Vermittlung der Betreuung für die Kinder in Krippe und Kita in Einrichtungen der AWO und anderen Trägern
  • gemeinsame Aktivitäten

Im Carré Spierenweg stehen 16 in sich abgeschlossene Zwei– und Drei-Zimmerwohnungen in einer Größe von 46 bis 62 Quadratmeter zur Verfügung. Sie sind ausgestattet mit einem Kühlschrank, E-Herd und einer Spüle in der Küche, sowie Dusch- oder Badewanne und verfügen teilweise über Garten, Terrasse oder Balkon. Weitere Wohnungen können als Außenwohnung in verschiedenen Stadtteilen Hannovers angemietet werden.

In den Wohnungen wird der eigene Haushalt geführt. Zusätzliche Gemeinschaftsräume stehen zur Verfügung. Die Wohndauer und Betreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen.

Anfahrtsskizze
Anfahrtsskizze
Flyer
Kinder malen Grußkarten für Senioren

Kinder malen Grußkarten für Senioren Hannover. Alle 14 Tage besuchen Kinder der AWO Kita Bergfeldstraße normalerweise das benachbarte „Altenzentrum Karl Flor“ und singen, basteln oder spielen gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie mussten diese Besuche aufhören. „Das tut uns sehr...

39 AWO Mitarbeitende sind für das Klima geradelt

39 AWO Mitarbeitende sind für das Klima geradelt Hannover. Mit 510 Kilometern hat Anja Pölzing den ersten Platz im Team ‚AWO radelt‘ gemacht. Im Rahmen der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ hat die AWO Mitarbeiterin drei Wochen lang ihre täglich gefahrenen Kilometer dokumentiert. „Ich fahre die...

“Es ist wichtig, Sprachentwicklungsstörungen frühzeitig zu erkennen”

“Es ist wichtig, Sprachentwicklungsstörungen frühzeitig zu erkennen” Hannover. Wie gut spricht mein Kind, braucht es vielleicht Unterstützung, verläuft die Sprachentwicklung normal? Mit diesen Sorgen und Fragen können sich Eltern an die offene Sprach-Sprechstunde in der Kindertagesstätte mit zwei Sprachheilgruppen in der Levester Straße der AWO Region Hannover...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+