Carré Spierenweg
Spierenweg 11
30419 Hannover

Wohnen für Alleinerziehende

Carré Spierenweg
Begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter, Väter und Schwangere

Das Carre Spierenweg ist eine Jugendhilfeeinrichtung und bietet 18 Plätze (plus Kinder). Grundlage ist der § 19 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII).

Im Carré Spierenweg finden allein Erziehende und Schwangere Wohnungen für sich und ihre Kinder. Dazu bieten Fachkräfte sozialpädagogische Begleitung an, diese findet in Form von persönlichen Gesprächen und individueller Betreuung statt.

Wir bieten …

  • Hilfe bei der Erziehung und Pflege der Kinder
  • Entwicklung von persönlichen Perspektiven
  • Entwicklung von schulischen/beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung, um ein selbstständiges Leben mit Kindern zu führen
  • Bezugsbetreuung von Anfang an
  • 24 Stunden Ansprechbarkeit
  • Vermittlung der Betreuung für die Kinder in Krippe und Kita in Einrichtungen der AWO und anderen Trägern
  • gemeinsame Aktivitäten

Im Carré Spierenweg stehen 16 in sich abgeschlossene Zwei– und Drei-Zimmerwohnungen in einer Größe von 46 bis 62 Quadratmeter zur Verfügung. Sie sind ausgestattet mit einem Kühlschrank, E-Herd und einer Spüle in der Küche, sowie Dusch- oder Badewanne und verfügen teilweise über Garten, Terrasse oder Balkon. Weitere Wohnungen können als Außenwohnung in verschiedenen Stadtteilen Hannovers angemietet werden.

In den Wohnungen wird der eigene Haushalt geführt. Zusätzliche Gemeinschaftsräume stehen zur Verfügung. Die Wohndauer und Betreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen.

Anfahrtsskizze
Anfahrtsskizze
Flyer
„Helfen bedeutet Menschlichkeit“

„Helfen bedeutet Menschlichkeit“ Höver. „Wir haben wertvolle Arbeit geleistet und vielen Menschen geholfen, hier anzukommen und sich zurecht zu finden“, sagt Rabia Kuru, Mitarbeiterin der AWO Region Hannover im Wohnhaus für Geflüchtete in Höver. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge wird in Kürzer aufgelöst und...

Fit für den Kinderlauf

Fit für den Kinderlauf Hannover/Wettbergen. Zweimal um die Kita gerannt: Die Vorbereitungen der AWO Kita Tresckowstraße auf den Kinderlauf im Rahmen des HAJ Hannover Marathons laufen auf Hochtouren. Zum Trainingsstart waren 15 Kinder dabei. „Insgesamt laufen 30 Kita Kinder am 6. April mit und...

AWO feiert Richtfest in Bolzum

AWO feiert Richtfest in Bolzum Sehnde/Bolzum. Der Bau schreitet voran: Das AWO Servicehaus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege und Pflegewohngemeinschaft in Bolzum nimmt Formen an. Heute (Freitag) hat die AWO mit allen am Bau Beteiligten, Kooperationspartnern, Vertretungen der Politik, Nachbarn und interessierten Seniorinnen und...

Suche