Wohnheim Nordfelder Reihe
Nordfelder Reihe 25
30159 Hannover
Kontakt: Marco Schomakers

Wohnheim “Nordfelder Reihe”

Wohnen und Tagesstruktur

In unserem Wohnheim werden volljährige Menschen betreut, die aufgrund einer psychischen Erkrankung an einer seelischen Behinderung leiden. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner nutzen das Wohnheim, um sich auf ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung vorzubereiten.

Im Mittelpunkt unserer angebotenen Unterstützung stehen die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner. Dabei ist es uns wichtig, sowohl die Wahrnehmung Ihrer persönlichen Fähigkeiten und Stärken zu entwickeln und Sie zu befähigen, die eigenen Grenzen zu akzeptieren und damit umzugehen.

Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner für regelmäßige Einzelgespräche, zu aktuellen Themen und für Gespräche im Rahmen von Kriseninterventionen rund um die Uhr zur Verfügung.

Im Wohnheim bieten wir insgesamt 30 Plätze, ausschließlich in Einzelzimmern. Ein Teil der Plätze befindet sich in zwei ausgelagerten Wohngruppen.

Neben der Betreuung im Wohnbereich bieten wir Ihnen verschiedene Angebote zur Tagesstrukturierung. Diese umfassen unsere ergotherapeutische Werkstatt und verschiedene Gruppenangebote.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer und unserem Konzept.

60 Jahre im Stadtteil

60 Jahre im Stadtteil Hannover/Limmer. Viel Grün und Platz vor der Tür – die Kindertagesstätte Harenberger Straße der AWO Region Hannover ist eine Oase im Stadtteil Limmer und seit 60 Jahren für die Kinder und Familien vor Ort.  Das große Außengelände mit altem Baumbestand...

„Das stärkt das Selbstvertrauen“

„Das stärkt das Selbstvertrauen“ Hannover. Im September 2017 wurden 14 Schulkinder mit ihren Familien in das Diesterweg-Stipendium der Stiftung „Soziale Zukunft – Bürgerstiftung der AWO Region Hannover“ und weiteren Kooperationspartnern aufgenommen. Gestern Abend feierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit ihren Eltern, Lehrkräften, Kooperationspartnern...

„Uns liegt die frühkindliche Bildung am Herzen“

„Uns liegt die frühkindliche Bildung am Herzen“ Hannover/ Lehrte. Malen, basteln, spielen, singen und tanzen: Für Kinder, deren Eltern im Wohnhaus für Geflüchtete in der Nordstraße in Lehrte wohnen, bietet die AWO jetzt frühkindliche Förderung an. Das Angebot, das jeden Donnerstagvormittag stattfindet, richtet sich an die Kinder,...

Suche