Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Koordinatorin Greta Bielefeld

Diesterweg Stipendium

Unser Angebot:

Das Diesterweg-Stipendium unterstützt Kinder und ihre Eltern zwei Jahre lang auf dem Bildungsweg von der Grundschule in die weiterführende Schule. Die Familien erkunden die Bildungslandschaft von Hannover und der Umgebung und finden darüber hinaus in Angeboten wie Ferienkursen und Eltern-Treffen Förderung und Unterstützung für die Ausbildung der Kinder.

Für wen:

Viertklässler, die ein gutes Bildungspotenzial besitzen und deren Eltern eine Begleitung für sich und ihre Kinder wünschen.

Ziele:

  • Ihr Kind erhält Unterstützung einen seiner Fähigkeiten entsprechenden Schulabschluss erreichen zu können.
  • Sie werden aktive Bildungsbegleiter auf dem Weg Ihrer Kinder.
  • Sie lernen Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote in Hannover und Umgebung kennen.
  • Die Ferienkurse des Stipendiums unterstützen die schulischen Leistungen Ihres Kindes.
  • Bei Eltern-Treffen erhalten Sie Informationen und Beratung zum Schul- und Bildungswesen sowie zu Erziehungsthemen.
  • Durch einen Bildungsfond sollen die Bildungsziele Ihres Kinds besser erreicht werden können.
  • Hausbesuche und Sprechstunden bieten Ihnen Beratung und Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen.
Mit Hip-Hop-Aufführung Solidarität gezeigt

Mit Hip-Hop-Aufführung Solidarität gezeigt Hannover-Linden. Musik vorm Balkon: Zu zeitgenössischer Hip-Hop-Musik haben jetzt Tänzerinnen der Tanzschule „Fun-Key Dance & Theatre“ vor vielen Zuschauern in Linden-Nord getanzt. Doch nicht etwa – wie man vermuten könnte – auf dem Gelände des Kulturzentrums Faust, sondern vor dem...

„Ich kann so viel mehr Menschen erreichen“

„Ich kann so viel mehr Menschen erreichen“ Denise Damerau verstärkt seit Anfang dieses Jahres das Team des Fachbereichs Tageseinrichtungen für Kindertagesstätten der AWO Region Hannover. Sie bringt jahrelange Erfahrungen als Kitaleiterin und Referentin für pädagogische Themen in ihren neuen Aufgabenbereich als Fachberaterin mit. Ihre Passion sei die...

Neues Angebot im IKEP

Neues Angebot im IKEP Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Eigentlich sollte es im April losgehen – wegen Corona wurde der Start vor Ort um zwei Monate verschoben: Ab sofort gibt es ein neues Angebot des Kreisjugendwerkes (KJW) der AWO Region Hannover auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+