Kreisjugendwerk der AWO
Kontakt: Alrun Vogt

Mitbestimmung: Rollende Baustelle

Kinder und Jugendliche müssen an allen Entscheidungen und Planungen, die sie betreffen, beteiligt werden. Ihre Bedürfnisse, Ideen und Interessen müssen ernst genommen werden.

Beteiligung bedeutet, dass Kinder und Jugendliche nicht nur angehört werden, sondern es ihnen ermöglicht wird, aktiv und selbstbestimmt ihr Leben und ihr Umfeld (mit)zugestalten. Deshalb muss Beteiligung auf vielen Ebenen im Alltag von Kindern und Jugendlichen stattfinden: Vom Kindergarten über die Schule und Freizeitaktivitäten bis hin zur Mitbestimmung bei Planungsvorhaben im direkten Lebensumfeld von Kindern und Jugendlichen (z. B. Spielplatzneuanlagen oder -sanierungen, Außengeländeumgestaltungen, Schulwegsicherung und Wohnumfeldgestaltung).

Neben der Durchführung von eigenen Beteiligungsprojekten und -aktionen ist ein zweiter Schwerpunkt unserer Arbeit das Angebot von Begleitung und Beratung in Bezug auf Kinder- und Jugendbeteiligung. Wir knüpfen Kontakte und bieten Beratung und Fortbildungen zu niedrigschwelligen Konzepten und Methoden. Demokratiebildung und die Lobbyarbeit für Kinderrechte, gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, sind weitere wichtige Eckpfeiler der Rollenden Baustelle.

Die Zeitmaschine – Pauls und Linas phantastische Reise

Die Zeitmaschine – Pauls und Linas phantastische Reise Region Hannover/ Langenhagen. Die Vorschulkinder des Familienzentrums Sonnenblume der AWO Region Hannover im Moorlilienweg haben zum Abschied ihrer Kindergartenzeit ein Buch erhalten. Das Besondere daran, die Kinder waren selbst an der Entstehung beteiligt. „Sie haben die Ideen entwickelt und ich...

Spenden für die Unwetteropfer

Spenden für die Unwetteropfer Region Hannover/ Hannover-List. „Wir wollen einfach schnell helfen“, sagt Kira Engelschmidt, Koordinatorin des AWO Familienzentrums Gottfried-Keller-Straße. Sie und ihre Kollegin Jaqueline Pohle – Erzieherin – haben heute Waffeln vor der Einrichtung gegen Spenden verteilt, um den Opfern der Unwetter in Rheinland-Pfalz...

AWO hat Wünsche an die Politik 

AWO hat Wünsche an die Politik  Region Hannover/Hannover-Badenstedt. „Wir möchten von Ihnen hören, welche Wünsche sie an die Politik haben“, sagte Kerstin Klebe-Politze, Ratsfrau und Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, bei ihrem Besuch im AWO Familienzentrum Petermannstraße in Badenstedt. Mit dabei: zwei SPD-Kandidaten für den Stadt-...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+