Kita Am Weferlingser Weg
Am Weferlingser Weg 13
31311 Uetze OT Hänigsen
Kontakt: Katarzyna Rychlicka

Kindertagesstätte Am Weferlingser Weg

Krippe / Kindergarten

In unserer Einrichtung werden 40 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

  • eine Krippe mit 15 Kindern von 1 bis 3 Jahren
  • eine Kindergartengruppe mit 25 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Öffnungszeiten

Krippe und Kindergarten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr

Für Eltern, die sich in Berufstätigkeit oder Ausbildung befinden, bieten wir Sonderdienste an:

  • Frühdienst ab 7:00 bis 8:00 Uhr
  • Spätdienst ab 16:30 bis 17:00 Uhr
Schließzeiten
  • die letzten drei Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • drei Studientage
  • Betriebsausflug (1/2 Tag)
Pädagogische Arbeit

Wir arbeiten nach den Ansätzen des Offenen Konzeptes und des Situationsansatzes. Die Stärken und Kompetenzen jedes einzelnen Kindes stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre, um gute Beziehungen zu Eltern und Kindern aufzubauen. Auf dieser Basis gelingt es jedem Kind, seine Umgebung neugierig zu erkunden und Akteur seiner eigenen Entwicklung zu werden. Es erobert seine Umwelt in seinem Tempo und macht dabei seine ganz individuellen Erfahrungen. Wir sehen uns als Begleiter dieser Entwicklung und schaffen die entsprechende Umgebung, damit jedes Kind sich in seinem Tempo entfalten kann.

Die Entwicklungsschritte der Kinder werden beobachtet und dokumentiert. Dafür nutzen wir zum Beispiel das Beobachtungsverfahren nach Early Excellence und Portefolios.

Die Kinder werden ihrem Alter entsprechend an Entscheidungsprozessen beteiligt. Gemeinsam entwickeln wir Angebote und Aktivitäten, die sich an den jeweiligen Lebenssituationen der Kinder, wie auch den aktuellen Begebenheiten der Einrichtung orientieren.

Besonderheiten

Mit 40 Kindern sind wir ein kleines, familiäres Haus. Mittelpunkt unserer Einrichtung ist unsere lichtdurchflutete Cafeteria, die für Mahlzeiten und Begegnungen genutzt wird.

Im Rahmen der Offenen Arbeit sind unsere Funktionsbereiche allen Kindern zugänglich.

Wir haben ein Atelier, das das kreative Schaffen der Kinder unterstützt und fördert. Hier können die Kinder gestalten, matschen und ausprobieren.

Wir legen auf unserem Außengelände einen Obst- und Gemüsegarten an, um gemeinsam mit den Kindern das Pflanzen, Pflegen und Ernten zu erleben und zu erlernen.

Unser Team

Zu unserem Team gehören:

  • pädagogische Fachkräfte in der Leitung und im Gruppendienst
  • Auszubildende
  • Praktikantinnen und Praktikanten
  • BFDler
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Küche und Reinigung
Lage

Unsere Einrichtung liegt am Ortsrand von Hänigsen und gehört zur Gemeinde Uetze. Die Nähe zu einem Flusslauf, Feldern und Wald ermöglicht die Auseinandersetzung mit der Natur.

Sie erreichen uns mit der Buslinie 910, Haltestelle Obershagen.

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche