Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: HIPPY Koordinatorin Nurcan Kuru

Vorschulangebot HIPPY

Unser Angebot

HIPPY (Home Interaction for Parents and Preschool Youngsters) ist ein kindergartenergänzendes Vorschulprogramm. Mithilfe von HIPPY Lern- und Spielmaterialien wird ein Elternteil von einer unserer geschulten Hausbesucherin unterstützt, um das Kind auf den Schuleinstieg vorzubereiten.

Die AWO Familienbildung bietet das HIPPY-Programm in folgenden Stadtbezirken/Stadtteilen an:

  • Herrenhausen-Stöcken
  • Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
  • Nord
  • List-Vahrenwald
  • Kleefeld
  • Hemmingen

Für Wen

Das Programm richtet sich an alle Familien mit Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren, die in Stadtteilen wohnen, in der das Programm angeboten wird.

Ziele

  • Ihr Kind wird in seiner Entwicklung spielerisch gefördert.
  • HIPPY stärkt die Eltern-Kind-Interaktion und fördert somit die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Kind.
  • Die Lesefreude in Ihrer Familie wird geweckt.
  • Sie werden bei Entwicklungs- und Erziehungsfragen unterstützt.
Raum für Begegnungen

Raum für Begegnungen Hannover/Groß-Buchholz. „Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Anerkennung als Familienzentrum, jetzt die Möglichkeit haben, unsere Einrichtung für den Stadtteil zu öffnen“, sagt Martina Zakowski, Leiterin der Kindertagesstätte Kapellenbrink der AWO Region Hannover. Ziel sei es, einen Raum für...

Gute Arbeitsbedingungen bei einem Werte-gebundenden Verband

Gute Arbeitsbedingungen bei einem Werte-gebundenden Verband Hannover. Welche Wünsche und Anregungen haben die Auszubildenden in den Kitas der AWO Region Hannover? Wie gefällt ihnen die Ausbildung bisher bei der AWO und welche Erwartungen haben sie an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Um diese Fragen ging es gestern bei...

Von der Kita zum Familienzentrum

Von der Kita zum Familienzentrum Hannover/Nordstadt. „Jetzt ist es offiziell“, freut sich Juliane Kühn, Leiterin der Kindertagesstätte Klaus-Müller-Kilian-Weg der AWO Region Hannover. Von der Bewerbung im August bis zur Anerkennung als Familienzentrum zum 1. Januar 2020 sind nur knapp fünf Monate vergangen. „Wir waren im...

Suche