Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: HIPPY Koordinatorin Nurcan Kuru

Vorschulangebot HIPPY

Unser Angebot

HIPPY (Home Interaction for Parents and Preschool Youngsters) ist ein kindergartenergänzendes Vorschulprogramm. Mithilfe von HIPPY Lern- und Spielmaterialien wird ein Elternteil von einer unserer geschulten Hausbesucherin unterstützt, um das Kind auf den Schuleinstieg vorzubereiten.

Die AWO Familienbildung bietet das HIPPY-Programm in folgenden Stadtbezirken/Stadtteilen an:

  • Herrenhausen-Stöcken
  • Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
  • Nord
  • List-Vahrenwald
  • Kleefeld
  • Hemmingen

Für Wen

Das Programm richtet sich an alle Familien mit Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren, die in Stadtteilen wohnen, in der das Programm angeboten wird.

Ziele

  • Ihr Kind wird in seiner Entwicklung spielerisch gefördert.
  • HIPPY stärkt die Eltern-Kind-Interaktion und fördert somit die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Kind.
  • Die Lesefreude in Ihrer Familie wird geweckt.
  • Sie werden bei Entwicklungs- und Erziehungsfragen unterstützt.
„Markenzeichen BewegungsKita“

„Markenzeichen BewegungsKita“ Die Kindertagesstätte Herbartstraße der AWO Region Hannover hat kürzlich das „Markenzeichen „BewegungsKita“ erhalten. Damit zählt die Einrichtung zu den rund 230 Kitas in Niedersachsen, die sich den geforderten Standards zum Schwerpunkt Bewegung gestellt haben. Ziel ist die ganzheitliche Förderung der...

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover!

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover! Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände der Stadt Hannover (AGW) hat eine Online Petition für das „Bündnis Freie Träger für Hannover“ gestartet! Wir unterstützen die Forderung einer auskömmlichen und angepassten Finanzierung für die sozialen Einrichtungen und Dienste, die Beratungsstellen, die Einrichtungen...

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern Hannover-Mühlenberg. „Wir fotografieren, was wir schöner und besser machen wollen“, sagt die neunjährige Mina gleich zu Beginn des Projekts, und fasst damit einen wesentlichen Teil des Programms der kommenden Wochen zusammen. Sie ist eines von 26 Kindern im Alter von...

Suche