Ortsverein Sehnde
Straße der Große Freien 5
31319 Sehnde
Kontakt: Reiner Luck

Ortsverein Sehnde

AWO Einrichtungen vor Ort

• Jeden ersten Montag im Monat findet in der Begegnungsstätte ein gemeinsames Frühstück statt. Da der Andrang häufig sehr groß ist, wird auf andere Räumlichkeiten ausgewichen. Die Örtlichkeit muss vor Ort erfragt werden.
• Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken, siehe auch Angebote des Ortsvereines
• Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen, siehe auch Angebote des Ortsvereines

Angebote des Ortsvereines

• Jede Woche Gymnastik-Gruppe
• Jede Woche Handarbeits-Gruppe
• Jede Woche Skat-Gruppe
• Jede Woche Klön-Gruppe
• Viermal im Jahr findet eine Kleidersammlung statt (jeweils Samstags)
• Besuchsdienst bei besonderen Anlässen, wie z.B Geburtstagen
• Jeden zweiten Dienstag im Monat Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken
• Jeden zweiten Mittwoch Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen

Kooperationspartner

• Carré Spierenweg
• Deutsches Rotes Kreuz

Regelmäßige Festivitäten

• Ein- und Mehrtagesfahrten
• Jährliches Spargelessen
• Mehrtagesfahrten an Rhein und Mosel
• Weihnachtsfeier

Sehenswürdigkeiten

• Regionalmuseum Sehnde, Rethmar
• Hannoversches Straßenbahn-Museum, Wehmingen
• Ev. Kirche Zum hl. Kreuz, Turm romanisch, Schiff barock
• Kath. Pfarrkirche St. Maria, erbaut 1955, schlichte Hallenkirche
• Rathaus, erbaut in dern 70er Jahren, mit Glockenspiel
• Förderanlagen des stillgelegten Kalibergwerks mit dem Haldenberg, der gegenwärtig mit Bauschutt aufgeschüttet und begrünt wird
• Kugelbake am Kanal-Sporthafen, verkleinerte Kopie des Cuxhavener Seezeichens
• Geplant sind ferner folgende Gruppen: EDV, digitale Fotografie sowie Umgang mit technischen Geräten, wie z.B Mobiltelefone

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Deutsches Kinderhilfswerk hilft 70 Schulkindern in Hannover

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 70 Schulkindern in Hannover Hannover-List. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat jetzt 70 Schulranzen an Erstklässlerinnen und Erstklässler in der Kinder- und Jugendeinrichtung „Die Wellenbrecher“ des Kreisjugendwerks der AWO Region Hannover verteilt. Damit soll Kindern aus finanziell schwierigen Verhältnissen ein guter Schulstart ermöglicht werden. Die Schulranzen...

„Etwas beitragen und verändern können“

„Etwas beitragen und verändern können“ Region Hannover/ Hannover. Ercan Carikci war als Referent beim Fachtag zur rassismuskritischen Bildung der AWO Region Hannover und des AWO Jugendwerks tätig. Seit 2009 arbeitet er als freiberuflicher Coach und Berater in den Bereichen Empowerment und Rassismuskritik tätig. 2023 erschien sein...

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“ Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Viele Kinder hören tagtäglich Äußerungen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Kleidung, ihres Geschlechtes, ihres Ganges, ihres Alters oder anderer Merkmale, die verletzend sind. Sie lernen durch Beobachtung und Nachahmung und übernehmen dabei viele vorgelebte Stereotype. Wie erklärt man...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+