Ortsverein Sehnde
Straße der Große Freien 5
31319 Sehnde
Kontakt: Reiner Luck

Ortsverein Sehnde

AWO Einrichtungen vor Ort

• Jeden ersten Montag im Monat findet in der Begegnungsstätte ein gemeinsames Frühstück statt. Da der Andrang häufig sehr groß ist, wird auf andere Räumlichkeiten ausgewichen. Die Örtlichkeit muss vor Ort erfragt werden.
• Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken, siehe auch Angebote des Ortsvereines
• Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen, siehe auch Angebote des Ortsvereines

Angebote des Ortsvereines

• Jede Woche Gymnastik-Gruppe
• Jede Woche Handarbeits-Gruppe
• Jede Woche Skat-Gruppe
• Jede Woche Klön-Gruppe
• Viermal im Jahr findet eine Kleidersammlung statt (jeweils Samstags)
• Besuchsdienst bei besonderen Anlässen, wie z.B Geburtstagen
• Jeden zweiten Dienstag im Monat Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken
• Jeden zweiten Mittwoch Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen

Kooperationspartner

• Carré Spierenweg
• Deutsches Rotes Kreuz

Regelmäßige Festivitäten

• Ein- und Mehrtagesfahrten
• Jährliches Spargelessen
• Mehrtagesfahrten an Rhein und Mosel
• Weihnachtsfeier

Sehenswürdigkeiten

• Regionalmuseum Sehnde, Rethmar
• Hannoversches Straßenbahn-Museum, Wehmingen
• Ev. Kirche Zum hl. Kreuz, Turm romanisch, Schiff barock
• Kath. Pfarrkirche St. Maria, erbaut 1955, schlichte Hallenkirche
• Rathaus, erbaut in dern 70er Jahren, mit Glockenspiel
• Förderanlagen des stillgelegten Kalibergwerks mit dem Haldenberg, der gegenwärtig mit Bauschutt aufgeschüttet und begrünt wird
• Kugelbake am Kanal-Sporthafen, verkleinerte Kopie des Cuxhavener Seezeichens
• Geplant sind ferner folgende Gruppen: EDV, digitale Fotografie sowie Umgang mit technischen Geräten, wie z.B Mobiltelefone

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben Region Hannover/Hannover-Mühlenberg. Etwa 20 aus der Ukraine geflüchtete Kinder haben heute einen Schulranzen im Internationalen Elterntreff in Mühlenberg erhalten. Weitere 180 Ranzen wird die AWO Region Hannover in den kommenden Tagen verteilen. Gespendet wurden sie von den rund 1.700 Mitarbeitenden...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+