Ortsverin Sehnde
Straße der Große Freien 5
31319 Sehnde
Kontakt: Reiner Luck

Ortsverein Sehnde

AWO Einrichtungen vor Ort

• Jeden ersten Montag im Monat findet in der Begegnungsstätte ein gemeinsames Frühstück statt. Da der Andrang häufig sehr groß ist, wird auf andere Räumlichkeiten ausgewichen. Die Örtlichkeit muss vor Ort erfragt werden.
• Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken, siehe auch Angebote des Ortsvereines
• Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen, siehe auch Angebote des Ortsvereines

Angebote des Ortsvereines

• Jede Woche Gymnastik-Gruppe
• Jede Woche Handarbeits-Gruppe
• Jede Woche Skat-Gruppe
• Jede Woche Klön-Gruppe
• Viermal im Jahr findet eine Kleidersammlung statt (jeweils Samstags)
• Besuchsdienst bei besonderen Anlässen, wie z.B Geburtstagen
• Jeden zweiten Dienstag im Monat Gesprächskreis für Angehörige von Alzheimerkranken
• Jeden zweiten Mittwoch Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen

Kooperationspartner

• Carré Spierenweg
• Deutsches Rotes Kreuz

Regelmäßige Festivitäten

• Ein- und Mehrtagesfahrten
• Jährliches Spargelessen
• Mehrtagesfahrten an Rhein und Mosel
• Weihnachtsfeier

Sehenswürdigkeiten

• Regionalmuseum Sehnde, Rethmar
• Hannoversches Straßenbahn-Museum, Wehmingen
• Ev. Kirche Zum hl. Kreuz, Turm romanisch, Schiff barock
• Kath. Pfarrkirche St. Maria, erbaut 1955, schlichte Hallenkirche
• Rathaus, erbaut in dern 70er Jahren, mit Glockenspiel
• Förderanlagen des stillgelegten Kalibergwerks mit dem Haldenberg, der gegenwärtig mit Bauschutt aufgeschüttet und begrünt wird
• Kugelbake am Kanal-Sporthafen, verkleinerte Kopie des Cuxhavener Seezeichens
• Geplant sind ferner folgende Gruppen: EDV, digitale Fotografie sowie Umgang mit technischen Geräten, wie z.B Mobiltelefone

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache

Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache Die Beratungen im Stromspar-Check gehen weiter. Nachdem sie coronabedingt unterbrochen waren, nehmen die AWO Region Hannover und die Klimaschutzagentur Region Hannover, das Angebot wieder auf. Es richtet sich an einkommensschwache Haushalte, die ihren Stromverbrauch und damit ihre Kosten clever nach...

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armutsverhältnissen. In der Region Hannover beziehen rund ein Viertel der Familien Sozialleistungen nach Hartz IV. Kommt es zur Überschuldung übertragen sich die Sorgen und Probleme der Eltern auch auf die Kinder. Deshalb...

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote „Wir sind traurig darüber, dass wir die vielen Eltern und Kinder im Moment nicht treffen können“, sagt Beate Kopmann, Leiterin der Familienbildung der AWO Region Hannover. Die Angebote für die Kinder und Eltern in den verschiedenen Stadtteilen werden wegen der...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+