Stenhusenstraße 12
30625 Hannover
Kontakt: Marlene Tuschel

Camelot in Kleefeld

Camelot (10- bis 14- und 14- bis 18-Jährige )

Das „Camelot“ ist ein außerschulisches Betreuungsprojekt, bestehend aus einer Hortgruppe und dem Treffpunkt für 10- bis 14-Jährige und 14- bis 18-Jährige sowie vormittags einer Kita-Gruppe.

Die aktive Zusammenarbeit unter einem Dach, von klassischem Hort und klassischer Jugendarbeit, ist ein bedarfsorientiertes Modell der Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Jugendarbeit.

Der Kinder und Jugendtreff  bietet den Kindern und Jugendlichen Raum, gemeinsam mit Gleichaltrigen ihre Freizeit nach eigenen Bedürfnissen und Interessen zu gestalten.

Die Teilnahme an den Angeboten ist grundsätzlich freiwillig. Die Kinder und Jugendlichen bestimmen und entscheiden in allen Belangen, die sie in der Einrichtung betreffen, mit. Daher sind unsere Angebote immer auf die Wünsche und dem Bedarf unserer Besucher/innen angepasst.

Neben der offenen Arbeit gehören regelmäßige Projekte, geschlechtsspezifische und interkulturelle Angebote, Gruppenarbeit und Workshops sowie Ferienfreizeiten, Fahrten und ganztägigen Ferienaktionen zur Angebotsstruktur.

 

Öffnungszeiten Kinder- und Jugendeinrichtung Camelot
  10- bis 14-Jährige 14- bis 18-Jährige
Mo 13:00 bis 17:00  

Projekt- und Öffnungszeiten siehe Aushang in der Einrichtung

Di siehe Aushang in der Einrichtung
Mi 13:00 bis 17:00
Do 13:00 bis 17:00   u. a. Schulförderung
Fr 15:00 bis 18:00   Mädchen-/Jungenzeit

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
11:30 bis 13:00 Uhr

Anfahrtsskizze

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Anfahrtsskizze
„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben Region Hannover/Hannover-Mühlenberg. Etwa 20 aus der Ukraine geflüchtete Kinder haben heute einen Schulranzen im Internationalen Elterntreff in Mühlenberg erhalten. Weitere 180 Ranzen wird die AWO Region Hannover in den kommenden Tagen verteilen. Gespendet wurden sie von den rund 1.700 Mitarbeitenden...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+