Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Begrüßungsbesuche für Familien

Unser Angebot:             

Familien aus der Stadt Hannover,  in denen ein Baby geboren ist, erhalten nach der Geburt ihres Kindes das Angebot, sich von einer Hausbesucherin/einem Hausbesucher der Familienbildungsstätten zuhause besuchen zu lassen.

Gemeinsam mit den Familienbildungsstätten hat die Stadt Hannover Material zusammengestellt, welches den Eltern bei dem einmaligen „Willkommensbesuch“ verbunden mit einem Informationsgespräch überreicht wird. Das Material enthält viele Informationen über Angebote für junge Familien in der Landeshauptstadt Hannover und ein kleines Geschenk für das Neugeborene.

Außerdem erhalten alle Familien eine Teilnahmekarte für die Verlosung einer Jahresfamilienkarte für den Erlebniszoo Hannover.

Für wen?

Für Sie mit neugeborenem Baby wohnhaft in der Stadt Hannover

Ziele:

Sie erhalten Informationen für sich und Ihr Baby

  • über Angebote im Stadtteil bzw. der LHH,
  • über Fragen zum gesunden Aufwachsen Ihres Babys,
  • über Fragen zur Entwicklung und Erziehung,
  • über Fragen zur Betreuung (Tagespflege, Kita) Ihres Babys.

Sprachmittler übersetzen Informationen ggf. in Ihre Muttersprache, damit Sie gut informiert sind.

Die AWO Familienbildung betreut die Stadtbezirke Bothfeld-Vahrenheide, Linden-Limmer, Herrenhausen-Stöcken und Nord (Nordstadt, Vinnhorst, Hainholz, Brink-Hafen) .

Wenn Sie in diesen Stadtbezirken wohnen, melden Sie sich per zugesandter Postkarte oder telefonisch unter 0511 21978-170.

Traumberuf Erzieherin

Traumberuf Erzieherin Hannover/List. Gudrun Brandt hat am 1. Oktober 1976 bei der AWO angefangen. „Und das war mein Glück“, sagt die stellvertretende Leiterin der AWO Kindertagesstätte Edenstraße im Stadtteil List. Mit 18 Jahren war Brandt aus Hamburg nach Hannover gezogen, um an...

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche Kinder und Jugendliche auch aus sozial benachteiligten Lebensverhältnissen sollen dabei unterstützt werden, sich gesünder zu ernähren und mehr zu bewegen. Das wollen Ersatzkassen und Kreisjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover gemeinsam erreichen. Sie starten dazu ab sofort ein Präventionsprojekt an...

AWO-Pädagoginnen machen interne Fortbildung

AWO-Pädagoginnen machen interne Fortbildung 13 Pädagoginnen der AWO Region Hannover haben heute ihr Abschlusszertifikat für eine U3 Kompakt-Fortbildung erhalten. U3 steht für die Entwicklung und Förderung von Kindern unter 3 Jahren. Die Absolventinnen und Absolventen haben einen theoretischen und einen praktischen Teil gemeistert und...

Suche