Beratung für Flüchtlinge

Unser Angebot:

Die Beratungsstelle für Flüchtlinge in Hannover unterstützt Flüchtlinge in der Stadt Hannover. Wir bieten Hilfestellung zu allen Fragen und Problemlagen an. Gemeinsam werden Lösungen gesucht und Perspektiven entwickelt, die dann mit Unterstützung der Beratungsstelle umgesetzt werden.

Für Wen?

Geflüchtete Menschen, die in Hannover leben.

Was machen wir in der Beratung?

Wir beraten und helfen bei Fragen

  • zum Asylverfahren und Aufenthaltsstatus
  • zur Wohnungssuche
  • zur Gesundheit
  • zur Suche nach Kindergartenplätzen
  • zu schulischen und beruflichen Angeboten
  • zum Sozialrecht
  • zur Antragstellung und Kontakten mit Behörden
  • zu Deutschkursen
  • zur Familienzusammenführung
Hannover: Kontakt und Sprechzeiten

Offene Sprechzeiten:
Montag 08.30 bis 11.30 Uhr
Dienstag 13.30 bis 17.00Uhr
Freitag 08.30 bis 11.30 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt:
Felix Gähler
Tel. 0511 21978-133
felix.gaehler@awo-hannover.de

 

Die kostenlose Beratung findet in Hannover, Deisterstraße 85 A statt.

Die Beratungsgespräche können in Deutsch, Englisch und Farsi stattfinden. Bei Bedarf nach Beratung in weiteren Sprachen organisieren wir entsprechende Sprachmittler.

Beratung für Flüchtlinge in Hannover wird durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung finanziert.

Lehrte: Kontakt und Sprechzeiten

Offene Sprechzeiten:
Dienstag 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 bis 12.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt:
Venera Peters, Tel. 05132 83078-25
venera.peters@awo-hannover.de

Gülten Dünder, Tel. 05132 83078-26
guelten.duender@awo-hannover.de

 

Die kostenlose Beratung findet in Große Moorstraße 1, 31275 Lehrte statt.

Die Beratungsgespräche können in Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch und Russisch stattfinden. Bei Bedarf nach Beratung in weiteren Sprachen organisieren wir entsprechende Sprachmittler.

Beratung von Flüchtlingen in Lehrte wird durch die Stadt Lehrte gefördert.

Gesunde Führung ist das A und O

Gesunde Führung ist das A und O Region Hannover/ Hannover. „Gesunde Führung und Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Wandels“ – so der Titel des vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekts im Programm rückenwind+: Drei Jahre hat die AWO Region Hannover am Aufbau der Führungskräfteentwicklung im Verband gearbeitet. Zum...

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen Region Hannover/ Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover in Sehnde bietet unter dem Titel „Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge“ einmal im Monat einen offenen Treffpunkt für alle interessierten Frauen an. „Damit wollen wir Frauen ansprechen, die...

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“ Region Hannover/ Hannover. Achim Günter Klimaschewsky ist Teilnehmer bei AWO BeA – Betätigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Als technischer Assistent unterstützt er Gerd Krüger, der als Haustechniker für die AWO Einrichtungen Wohnheim Nordfelder Reihe und Carré Spierenweg zuständig ist,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+