Tresckowstraße 72
30457 Hannover
Kontakt: Peter Wöbbeking

Atlantis Jugendtreff in Wettbergen West

Atlantis (10- bis 14-Jährige)

Der kleine Jugendtreff Atlantis des Kreisjugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt öffnet an fünf Tagen die Woche für alle Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren seine Türen. Hier können alle Kinder, egal welcher Nationalität, Religion oder ethnischer Herkunft ihre Freizeit planen, gemeinsam aktiv werden und an den Angeboten und Projekten der Einrichtung teilnehmen.

Hierbei stehen freizeitpädagogische Angebote aus den Themengebieten Sport und Bewegung, Medien, Ernährung und Kreativität an erster Stelle.

Darüber hinaus organisiert die Einrichtung ein Angebot für die Sommer, Herbst- und Osterferien.

Bei allen Angeboten versteht sich die Einrichtung als Bildungsinstitution indem sie die Stärkung des Selbstvertrauens und der Sozialkompetenz als Ziel verfolgt, und den respektvollen Umgang miteinander unter Anwendung eines angemessenen Sprachgebrauchs fördert und einfordert. Grundlegende Voraussetzung hierfür ist die tagtägliche Beziehungsarbeit zu den Besucher/innen.

 

Öffnungszeiten Atlantis
Mo 16:00 bis 18: 00 Uhr Mädchentag
Di 16:00 bis 17:30 Uhr u. a. Schulförderung
Mi 15:00 bis 18: 00 Uhr Planungsrunde
Do 15:00 bis 18: 00 Uhr u. a. Schulförderung
Fr 16:00 bis 18:00 Uhr Jungentag
Bürozeiten:

Dienstag:
12:00 bis 14:00 Uhr

Anfahrtsskizze

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Anfahrtsskizze
Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache

Stromspar-Check entlastet wieder Einkommensschwache Die Beratungen im Stromspar-Check gehen weiter. Nachdem sie coronabedingt unterbrochen waren, nehmen die AWO Region Hannover und die Klimaschutzagentur Region Hannover, das Angebot wieder auf. Es richtet sich an einkommensschwache Haushalte, die ihren Stromverbrauch und damit ihre Kosten clever nach...

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder

Schuldnerberater fordern grundlegende Hilfe für in Armut lebende Kinder 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armutsverhältnissen. In der Region Hannover beziehen rund ein Viertel der Familien Sozialleistungen nach Hartz IV. Kommt es zur Überschuldung übertragen sich die Sorgen und Probleme der Eltern auch auf die Kinder. Deshalb...

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote

AWO Familienbildung in Corona-Zeiten: Eltern freuen sich über die Angebote „Wir sind traurig darüber, dass wir die vielen Eltern und Kinder im Moment nicht treffen können“, sagt Beate Kopmann, Leiterin der Familienbildung der AWO Region Hannover. Die Angebote für die Kinder und Eltern in den verschiedenen Stadtteilen werden wegen der...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+