Kita Rosenbergstraße / Oberbürgermeister-Weber-Haus
Rosenbergstr. 22
30163 Hannover
Kontakt: Denise Damerau

Kindertagesstätte Rosenbergstraße / „Oberbürgermeister-Weber-Haus“

In unserer Einrichtung werden 85 Kinder betreut

Unser Betreuungsangebot umfasst:
• eine Krippe mit 15 Plätzen für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren
• eine Kindergartengruppe mit 25 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
• eine Kindergartengruppe (3/4) mit  25 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
• eine Hortgruppe mit 20 Plätzen für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Kindergarten und Krippe:  8.00 bis 16.00 Uhr
Hort: 12.00 bis 17.00 Uhr – in den Ferien ganztags

Für Eltern, die sich in Berufstätigkeit oder Ausbildung befinden, bieten wir Sonderdienste:
• Frühdienst ab 7.00 Uhr
• Spätdienst bis 17:00 Uhr

Unsere Kindertagesstätte ist ganzjährig geöffnet.
Ausnahmen:
• 3 Studientage
• Betriebsausflug (1/2 Tag)

Pädagogische Arbeit

Wichtig ist uns eine entspannte, vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich Kinder wohlfühlen und Lernbereitschaft entwickeln.
• Wir vermitteln soziale Kontakte, Werte und Normen
• Wir berücksichtigen die Individualität des einzelnen Kindes
• Wir fördern die Kinder durch vielfältige Angebote in ihrer Entwicklung und Selbständigkeit

Unsere Schwerpunkte für die pädagogische Arbeit

Themenbezogene Projektarbeit wie
• Musik- und Rhythmikstunden
• Museums- und Theaterbesuche
• Vorschularbeit
• Sicherheit im Straßenverkehr
• Vermittlung von Gesundheits- und Umweltbewusstsein
• Regelmäßige pädagogische Angebote, wie Basteln, Singen, Bewegungsangebote

Besonderheit der Einrichtung

Mit unserer geöffneten Gruppenarbeit vermitteln wir den Kindern sowohl Zugehörigkeit zu ihrer Stammgruppe als auch die Möglichkeit an gruppenübergreifenden pädagogischen Angeboten und Projekten teilzunehmen.
Bei dem breiten Betreuungsangebot unserer Kindertagesstätte von Krabbelgruppe bis Hort haben die Kinder die Möglichkeit bei genügend freien Plätzen ihrem Alter entsprechend weiterführend betreut zu werden, ohne die Einrichtung wechseln zu müssen.

Unser Team

• sozialpädagogische Fachkräfte in der Leitung und im Gruppendienst
• Praktikantinnen und Praktikanten
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Küche und Reinigung 

Lage

Die Kita Rosenbergstraße liegt im Stadtteil Vahrenwald.
In unmittelbarer Nähe unserer Kita liegt das FZH Vahrenwald und der Spielpark Isernhagener Straße mit Angeboten wie Theateraufführungen, verschiedenen Workshops, einem Bauspielplatz und einer Stadtteilbibliothek.
Nicht weit entfernt liegt das Vahrenwalder Bad und der Vahrenwalder Park mit Grünflächen und Wasserkunst zum Spielen. Durch regelmäßige Stadtteilkonferenzen und Sitzungen sind die Kitas der verschiedenen Träger mit anderen Gremien vernetztDie Kita Rosenbergstraße liegt im Stadtteil Vahrenwald.
Sie erreichen uns mit den Stadtbahnlinien 1 und 2, Haltestelle Dragonerstraße, oder mit der Buslinie 133, Haltestelle Rosenbergstraße.

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Kindertagesstätte
Konzeption
Flyer
Anmeldung
Kindertagesstätte Rosenbergstraße / „Oberbürgermeister-Weber-Haus“
Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten

Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten Hemmingen. Neues Angebot für Hemmingen: Ab sofort können sich Eltern mit Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren für das kindergartenergänzende kostenlose Vorschulprogramm HIPPY bewerben, das zum neuen Schuljahr im Herbst startet. HIPPY steht für „Home Interaction for Parents...

Ein Zentrum mit vielen Angeboten

Ein Zentrum mit vielen Angeboten Langenhagen-Kaltenweide. Ein Treffpunkt für den ganzen Ortsteil mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie von der Freizeitgestaltung bis zur Erziehungsberatung – auf diese Formel lässt sich das Konzept der AWO Familienzentren bringen. Wie das Konzept in den einzelnen Einrichtungen umgesetzt...

Heute ist Weltflüchtlingstag

Heute ist Weltflüchtlingstag Heute ist Weltflüchtlingstag. Laut einem Bericht des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind aktuell 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen sind...

Suche