Ferienganztagsbetreuung an Schulen

Ferienbetreuungsmaßnahmen verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Angebote richten sich an Kinder der Ganztagsschulen im Alter von 6-10 Jahren.

Den ganzen Tag Spaß haben, Abenteuer erleben, toben, basteln, Ausflüge machen, von der Schule entspannen ‒ wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig.
Unser erfahrenes BetreuerInnenteam gestaltet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm!

In unseren Ferienerlebniswochen bieten wir beispielsweise:

  • Bogenschießen und Inlineskating-Kurs
  • Besuch eines Museums mit Workshop, z.B. im Kestnermuseum
  • Erlebnistag im Zoo, mit Zoolehrer/Zooschule
  • Rathausbesichtigung mit Fahrstuhlfahrt und Rallye
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Besuch bei der Üstra (Sicherheit in Bus und Bahn) und Besuch bei der Feuerwehr
  • Stockbrotbraten
  • Kochschule
  • Mini-Sportolympiade
  • Besuch Eilenriedespielplatz mit Picknick
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Tanzworkshop und Kreativwerkstatt
  • Kino im Camelot mit Popcorn & Obstshakes
  • Spaß auf Rollen (Skateboard-, Waveboard- und Kickboard-Kurse)
  • Inlinehockey
  • Erlebnistag im Eisstadion
  • Stadtteilrallye
  • Ausflüge mit Experten (Förster oder Wildnispädagoge)
  • Kreativwerkstätten mit Farbe, Papier und Textilien
  • Spiel, Sport und sehr viel Spaß

Die Betreuung erfolgt Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr (Kernzeit 09:00 -16:00 Uhr). Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, und 30 Minuten später geht es los mit kleinen und großen Abenteuern.

Schulen, an denen wir Ferienganztagsbetreuung anbieten:

  • GS An der Feldbuschwende (Hannover Kronsberg)
  • GS Friedrich-Ebert-Schule (Hannover Badenstedt)
  • GS In der Steinbreite (Hannover Davenstedt)
„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben Region Hannover/Hannover-Mühlenberg. Etwa 20 aus der Ukraine geflüchtete Kinder haben heute einen Schulranzen im Internationalen Elterntreff in Mühlenberg erhalten. Weitere 180 Ranzen wird die AWO Region Hannover in den kommenden Tagen verteilen. Gespendet wurden sie von den rund 1.700 Mitarbeitenden...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+