AWO rennt

Zum 22sten Mal "AWO rennt" auf dem HAJ-Marathon

Auch in 2020 sind wir wieder dabei: am 25. und 26. April.

Am Samstag, den 25. April  können Kinder bis zum zwölften Lebensjahr am Kinderlauf (800 m) teilnehmen und alle Menschen ab dem achten Lebensjahr bis ins hohe Alter können am Fun Run (3,2 km) mitmachen.

Am Sonntag, den 26. April gehen dann die Läuferinnen und Läufer in den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf, Marathon-Staffel, Inline-Halbmarathon, Handbike-Halbmarathon, Walking und Nordic Walking an den Start.

Alle Läuferinnen und Läufer, die sich in den Disziplinen Marathon, Marathon-Staffel oder Halbmarathon über die AWO anmelden, nehmen automatisch an der AWO Betriebsmeisterschaft teil. Es wird AWO intern eine Auswertung stattfinden und die ersten drei in jeder Disziplin erhalten eine Urkunde.

Für alle, die sich über diesen Account für die AWO anmelden, gibt es ein AWO Shirt. Die Größe muss unter „Unternehmershirt“ im Meldeformular angegeben werden. Achtung! Wer ein AWO-Läufershirt haben möchte, muss sich bis zum 13. März 2020 angemeldet haben, danach gibt es keine Garantie auf Erhalt eines Shirts!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Zugangsdaten für die Anmeldung:

Benutzer: aworennt
Passwort: aworennt

Hier geht es zur Anmeldung!

 

 

 

 

Impressionen vom Marathon-Wochenende 2019

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit Hannover/ Langenhagen. Große Freude in der AWO City Park Residenz Langenhagen:  Mit finanzieller Hilfe der Bürgerstiftung Hannover hat das Pflegeheim ein elektrisches Fahrrad für Rollstühle gekauft. Einen Scheck in Höhe von 8290 Euro übergab Dorothea Jäger, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung e.V.,...

HIPPY künftig auch in Neustadt

HIPPY künftig auch in Neustadt Neustadt am Rübenberge. Neu in Neustadt am Rübenberge: Das Vorschulprogramm HIPPY. Dieses kostenlose und von der Region Hannover geförderte Angebot der Familienbildung der AWO Region Hannover richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und deren Eltern....

“Ein schönes Vorhaben”

“Ein schönes Vorhaben” Sehnde-Bolzum.  Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat gestern im Rahmen seiner Sommertour das AWO Servicehaus für Seniorinnen und Senioren in Bolzum besucht. In dem Haus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege, Pflegewohngemeinschaft entstehen derzeit elf seniorengerechte barrierefreie Wohnungen – im Dezember und...

Suche