Ferienganztagsbetreuung an Schulen

Ferienbetreuungsmaßnahmen verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Angebote richten sich an Kinder der Ganztagsschulen im Alter von 6-10 Jahren.

Den ganzen Tag Spaß haben, Abenteuer erleben, toben, basteln, Ausflüge machen, von der Schule entspannen ‒ wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig.
Unser erfahrenes BetreuerInnenteam gestaltet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm!

In unseren Ferienerlebniswochen bieten wir beispielsweise:

  • Bogenschießen und Inlineskating-Kurs
  • Besuch eines Museums mit Workshop, z.B. im Kestnermuseum
  • Erlebnistag im Zoo, mit Zoolehrer/Zooschule
  • Rathausbesichtigung mit Fahrstuhlfahrt und Rallye
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Besuch bei der Üstra (Sicherheit in Bus und Bahn) und Besuch bei der Feuerwehr
  • Stockbrotbraten
  • Kochschule
  • Mini-Sportolympiade
  • Besuch Eilenriedespielplatz mit Picknick
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Tanzworkshop und Kreativwerkstatt
  • Kino im Camelot mit Popcorn & Obstshakes
  • Spaß auf Rollen (Skateboard-, Waveboard- und Kickboard-Kurse)
  • Inlinehockey
  • Erlebnistag im Eisstadion
  • Stadtteilrallye
  • Ausflüge mit Experten (Förster oder Wildnispädagoge)
  • Kreativwerkstätten mit Farbe, Papier und Textilien
  • Spiel, Sport und sehr viel Spaß

Die Betreuung erfolgt Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr (Kernzeit 09:00 -16:00 Uhr). Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, und 30 Minuten später geht es los mit kleinen und großen Abenteuern.

Schulen, an denen wir Ferienganztagsbetreuung anbieten:

  • GS An der Feldbuschwende (Hannover Kronsberg)
  • GS Friedrich-Ebert-Schule (Hannover Badenstedt)
  • GS In der Steinbreite (Hannover Davenstedt)
Kugelschreiber aus Holz

Kugelschreiber aus Holz Hannover-Nordstadt. Holz ist sein Hobby: Student Thomas Hensel aus Hannover hat sich das Holzhandwerk selbst beigebracht und fertigt mittlerweile sogar Kugelschreiber aus dem Material. Jetzt stellt er seine Werke im Schaufenster der AWO Einrichtung Jugendwohnen in der Nordstadt aus. „Unsere...

Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona

Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona Region Hannover/ Hannover. Die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten der AWO Region Hannover testen sich in dieser Woche zum ersten Mal selbst auf Corona. „Es ist ein Modellprojekt – wir wollen unseren Mitarbeitenden eine höhere Sicherheit geben“, sagt Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender...

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“ Das Sprach- und Teilhabeprojekt „Deutsch 360 Grad“ ist jetzt zum dritten Mal gestartet. Mit dem vom Volkswagen Konzern geförderten Projekt werden Geflüchtete dabei unterstützt, ihre Deutschkenntnisse und damit auch ihre Chance auf berufliche und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.  Ziel ist...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+