Ferienganztagsbetreuung an Schulen

Ferienbetreuungsmaßnahmen verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Angebote richten sich an Kinder der Ganztagsschulen im Alter von 6-10 Jahren.

Den ganzen Tag Spaß haben, Abenteuer erleben, toben, basteln, Ausflüge machen, von der Schule entspannen ‒ wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig.
Unser erfahrenes BetreuerInnenteam gestaltet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm!

In unseren Ferienerlebniswochen bieten wir beispielsweise:

  • Bogenschießen und Inlineskating-Kurs
  • Besuch eines Museums mit Workshop, z.B. im Kestnermuseum
  • Erlebnistag im Zoo, mit Zoolehrer/Zooschule
  • Rathausbesichtigung mit Fahrstuhlfahrt und Rallye
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Besuch bei der Üstra (Sicherheit in Bus und Bahn) und Besuch bei der Feuerwehr
  • Stockbrotbraten
  • Kochschule
  • Mini-Sportolympiade
  • Besuch Eilenriedespielplatz mit Picknick
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Tanzworkshop und Kreativwerkstatt
  • Kino im Camelot mit Popcorn & Obstshakes
  • Spaß auf Rollen (Skateboard-, Waveboard- und Kickboard-Kurse)
  • Inlinehockey
  • Erlebnistag im Eisstadion
  • Stadtteilrallye
  • Ausflüge mit Experten (Förster oder Wildnispädagoge)
  • Kreativwerkstätten mit Farbe, Papier und Textilien
  • Spiel, Sport und sehr viel Spaß

Die Betreuung erfolgt Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr (Kernzeit 09:00 -16:00 Uhr). Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, und 30 Minuten später geht es los mit kleinen und großen Abenteuern.

Schulen, an denen wir Ferienganztagsbetreuung anbieten:

  • GS An der Feldbuschwende (Hannover Kronsberg)
  • GS Friedrich-Ebert-Schule (Hannover Badenstedt)
  • GS In der Steinbreite (Hannover Davenstedt)
„Der perfekte Tag“

„Der perfekte Tag“ Hannover-Linden. Das Lindener Rathaus steht ab sofort im Zeichen des Weltkindertages: Eine Ausstellung mit Bildern von Kindern im Hort-Alter beschäftigt sich mit dem Motto „Der perfekte Tag“. Mehr als 80 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben mitgemacht...

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“ Hannover. Vahrenheide, März 1995: Zwei Jugendgruppen bekämpfen sich so heftig, dass der hannoversche Stadtteil zum Brennpunkt wird und in den kommenden Monaten nicht mehr aus den Schlagzeilen kommt. Bedrohungen, Diebstähle und Körperverletzungen sind an der Tagesordnung. Die Politik reagiert noch...

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung Hannover. Um fünf vor zwölf haben sich heute mehr als 80 Jugendliche und Mitarbeitende der Jugendwerkstätten der Region Hannover vor dem niedersächsischen Landtag versammelt, darunter auch Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover. Mit der Aktion haben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+