Ferienganztagsbetreuung an Schulen

Ferienbetreuungsmaßnahmen verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Angebote richten sich an Kinder der Ganztagsschulen im Alter von 6-10 Jahren.

Den ganzen Tag Spaß haben, Abenteuer erleben, toben, basteln, Ausflüge machen, von der Schule entspannen ‒ wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig.
Unser erfahrenes BetreuerInnenteam gestaltet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm!

In unseren Ferienerlebniswochen bieten wir beispielsweise:

  • Bogenschießen und Inlineskating-Kurs
  • Besuch eines Museums mit Workshop, z.B. im Kestnermuseum
  • Erlebnistag im Zoo, mit Zoolehrer/Zooschule
  • Rathausbesichtigung mit Fahrstuhlfahrt und Rallye
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Besuch bei der Üstra (Sicherheit in Bus und Bahn) und Besuch bei der Feuerwehr
  • Stockbrotbraten
  • Kochschule
  • Mini-Sportolympiade
  • Besuch Eilenriedespielplatz mit Picknick
  • Fahrt zum Steinhuder Meer
  • Tanzworkshop und Kreativwerkstatt
  • Kino im Camelot mit Popcorn & Obstshakes
  • Spaß auf Rollen (Skateboard-, Waveboard- und Kickboard-Kurse)
  • Inlinehockey
  • Erlebnistag im Eisstadion
  • Stadtteilrallye
  • Ausflüge mit Experten (Förster oder Wildnispädagoge)
  • Kreativwerkstätten mit Farbe, Papier und Textilien
  • Spiel, Sport und sehr viel Spaß

Die Betreuung erfolgt Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr (Kernzeit 09:00 -16:00 Uhr). Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, und 30 Minuten später geht es los mit kleinen und großen Abenteuern.

Schulen, an denen wir Ferienganztagsbetreuung anbieten:

  • GS An der Feldbuschwende (Hannover Kronsberg)
  • GS Friedrich-Ebert-Schule (Hannover Badenstedt)
  • GS In der Steinbreite (Hannover Davenstedt)
Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt Region Hannover/ Hannover. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover wurde Dr. Silke Lesemann (MdL) aus Sehnde/Bolzum erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Ihre Stellvertretungen sind Knud Hendricks und Burghardt Dierker-Ochs aus Hannover. „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+