Kindertagesstätten
Marienstraße 22
30171 Hannover
Kontakt: Elke Reinecke

Rucksackprogramm

In neun Kindertagesstätten und Familienzentren der AWO Region Hannover  wird das Rucksackprogramm angeboten. Es ist ein Elternbildungs- und Sprachförderprogramm überwiegend für Familien mit Migrationshintergrund. Dies beinhaltet paralleles Lernen in der Familiensprache und in der Zweitsprache Deutsch. Die Eltern bekommen Materialien und Anregungen in Form von mehrsprachigen Übungen und Spielanregungen für zuhause. Die Kindertageseinrichtung greift die Inhalte und Begriffe im pädagogischen Alltag in der deutschen Sprache auf und setzt sie zur Erweiterung des Wortschatzes der Kinder kreativ um.

Rucksack schafft neue Räume zum Begegnen, Erleben, Erfahren und Lernen in einer kulturellen Vielfalt, die Mehrsprachigkeit als Stärke und Kompetenz anerkennt.

Seit 2007 ist die AWO Region Hannover Kooperationspartner der Landeshauptstadt Hannover zur Umsetzung ders Rucksackprogramms.


Hier geht es zum Link der Stadt Hannover.

Infos zum Programm

Koordination

Sabine Stassig
Tel. 0511 8114-300
sabine.stassig@awo-hannover.de

Dörte Wiegmann
Tel. 0511 8114-276
doerte.wiegmann@awo-hannover.de

Sabine Koch
Tel. 0511 8114-205
Fax: 0511 8114-350
sabine.koch@awo-hannover.de

Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten

Mit HIPPY auf die Schule vorbereiten Hemmingen. Neues Angebot für Hemmingen: Ab sofort können sich Eltern mit Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren für das kindergartenergänzende kostenlose Vorschulprogramm HIPPY bewerben, das zum neuen Schuljahr im Herbst startet. HIPPY steht für „Home Interaction for Parents...

Ein Zentrum mit vielen Angeboten

Ein Zentrum mit vielen Angeboten Langenhagen-Kaltenweide. Ein Treffpunkt für den ganzen Ortsteil mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie von der Freizeitgestaltung bis zur Erziehungsberatung – auf diese Formel lässt sich das Konzept der AWO Familienzentren bringen. Wie das Konzept in den einzelnen Einrichtungen umgesetzt...

Heute ist Weltflüchtlingstag

Heute ist Weltflüchtlingstag Heute ist Weltflüchtlingstag. Laut einem Bericht des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind aktuell 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen sind...

Suche