Ganztagsbetreuung

Seit 2012 ist das Kreisjugendwerk Region Hannover als Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. neben der Organisation der sieben Kinder- und Jugendeinrichtungen auch Koordinationsträger für die hannoverschen Grundschulen Friedrich Ebert Schule, In der Steinbreite und An der Feldbuschwende.

Unser Ziel ist es, eine abwechslungsreiche, kindgerechte Betreuung zu organisieren, die mit Spaß und Zuverlässigkeit dafür sorgt, dass Eltern und Kinder gleichermaßen zufrieden sind.
Unser Team umfasst je Ganztagsschule  Koordinatorinnen, pädagogische Mitarbeiter/-innen (Sozialassistentinnen, Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen),  FSJ-/ BFD‑ sowie Honorarkräfte und externe Kooperationspartner.

Die Betreuung der Kinder unterteilt sich dabei in folgende Bereiche:

  • Frühbetreuung (07:00 bis 08:00 Uhr)
  • Begleitung des Mittagessens
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Betreuung in Bezugsgruppen und innerhalb der Angebotsvielfalt
  • Spätbetreuung (16:00 bis 17:00 Uhr)
  • Zusatzangebote in den Bereichen: Lernförderung, Hausaufgabenhilfe und Sozialkompetenzförderung

Die Angebotsvielfalt richtet sich nach dem Bedarf und den Interessen der Kinder und umfasst die Bereiche Sport und Bewegung, Kreativität, Handwerk, Medienarbeit, gesunde Ernährung, Beteiligung sowie Erlebnispädagogik.

Zudem sind wir an folgenden weiteren Schulen als Anbieter für die Angebote tätig: IGS Mühlenberg, IGS Badenstedt und Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule.

Darüber hinaus bieten wir in den Stadtteilen Badenstedt, Davenstedt, Kleefeld, Südstadt und Bemerode Ferienganztagsbetreuungsangebote mit einer verlässlichen Betreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an.

Unsere Standorte im Bereich Schulganztagsbetreuung:

„Fit fürs Leben“

„Fit fürs Leben“ Hannover-Badenstedt. Auf den Tischen stehen Zutaten wie Reis, verschiedenes Gemüse, Lachs und Algenblätter. Den Jugendlichen im Jugendtreff „El Dorado“ in Badenstedt ist schnell klar, was heute auf dem Speiseplan steht. „Wir wollen gemeinsam Sushi zubereiten“, sagt Julian Jaschinger, selbstständiger Ernährungswissenschaftler....

AWO hat neues Präsidium gewählt

AWO hat neues Präsidium gewählt Hannover/Region. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover e.V. in Hannover haben 135 Delegierte der AWO Ortsvereine über eine grundlegende Strukturreform abgestimmt und die Satzungsänderungen zum Präsidial-Modell beschlossen. Das neue an diesem Modell: Das neue Präsidium bekommt mehr Kontrollfunktionen,...

AWO Quartiersarbeit lud zum Neujahrempfang 

AWO Quartiersarbeit lud zum Neujahrempfang  Hannover-List. Die beiden Koordinatorinnen der AWO Quartiersarbeit, Stephanie Böhm und Christiane Adolph, hatten kürzlich die Nachbarschaft in der List Nord-Ost zu einem Neujahrempfang eingeladen – und 30 Interessierte waren der Einladung gefolgt, um bei Essen und Trinken ins Gespräch zu kommen. Neben...

Suche