Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg / Mäuseburg
Klaus-Müller-Kilian-Weg 8
30167 Hannover
Kontakt: Juliane Kühn

Kindertagesstätte Klaus-Müller-Kilian-Weg / “Mäuseburg” / Familienzentrum

Krippe / Kindergarten / Hort

In unserer Einrichtung werden 85 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

  • eine Krippe mit 15 Kindern im Alter von 18 Monaten bis zu 3 Jahren
  • zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • eine Hortgruppe mit 20 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Kindergarten und Krippe: 8.00 bis 16.00 Uhr
Hort: 12.00 bis 17.00 Uhr – in den Ferien ganztags

Für Eltern, die sich in Berufstätigkeit oder Ausbildung befinden, bieten wir Sonderdienste:
• Frühdienst ab 7.00 Uhr
• Spätdienst bis 17.00 Uhr

Unsere Kindertagesstätte ist ganzjährig geöffnet.
Ausnahmen :
• 5 Studientage
• Betriebsausflug (½ Tag)

Pädagogische Arbeit

Spielerisch die Welt erleben
In unserer Einrichtung sollen sich die Kinder in vertrauensvoller Atmosphäre sicher und geborgen fühlen. Ihre Interessen, Bedürfnisse und Wünsche stehen für uns im Vordergrund. Dabei gehen wir von einer ganzheitlichen Förderung bezüglich
• der Stärkung der individuellen Persönlichkeit
• des soziales Lernens
• des Auslebens von Bewegungsdrang
• der Anregung von Kreativität und Fantasie
• des Erlebens der Vielfalt von Natur und Umwelt
• der Sinneserfahrungen
aus. Bildung, Erziehung und Betreuung stehen bei uns gleichwertig nebeneinander.

Was bietet die Mäuseburg sonst noch:
In der Planung der Gruppenarbeit greifen wir Themen und aktuelle Lebenslagen der Kinder auf. Häufig entwickeln sich daraus längerfristige Projekte, wie z. B. gruppenübergreifende Arbeit mit Vorschulkindern, Schlaumäuseporkekt (PC-Arbeit zum Thema Sprachförderung), Frühenglisch, Schwimmen, Tanzen, Kinderchor.

Unser Hort bietet während der Ferien ein umfangreiches Programm an (Ausflüge, Erforschen und Esperimentieren, Schwimmen).
In allen vier Gruppen fördern wir die Jungen und Mädchen in ihrer Chancengleichheit und ihrem Recht auf Bildung und Erziehung.

Zu unserem Team gehören

• sozialpädagogische Fachkräfte  in der Leitung und  im Gruppendienst
• Mitarbeiterinnen für Küche und Reinigung
• Praktikantinnen und Praktikanten

Lage

Wir in der Nordstadt
Die Nordstadt ist ein lebendiger Stadtteil, in dem die Menschen unterschiedlichster Nationalität, Kultur und Familienstruktur in Nachbarschaft miteinander leben. Daher gehört in unserer Kita Toleranz und Akzeptanz zum selbstverständlichen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.
Für unsere Außenaktivitäten nutzen wir die kulturellen Angebote im Stadtteil, die Spielplätze und Parkanlagen des Welfengartens.
Sie erreichen uns mit den Stadtbahnen 4 und 5, Haltestelle Schneiderberg, oder 6 und 11, Haltestelle Kopernikusstraße.

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere in Corana-Zeiten

Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere in Corana-Zeiten „Die Resonanz steigt“, sagt Stephanie Böhm, Mitarbeiterin der AWO Seniorenarbeit, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Christiane Adolph das „Offene Ohr Telefon“ – den neuen AWO Sonderdienst für ältere Menschen –  organisiert. Am ersten Tag hätten acht Menschen angerufen, davon zwei...

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote „Jetzt bekommen die Gruppenteilnehmenden Denksportaufgaben für zuhause“, sagt Jeanette Kießling. Die pädagogische Mitarbeiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover ist als Sozialberaterin zuständig für eine Spar+Bau-Seniorenwohnanlage in Groß-Buchholz, in der in normalen Zeiten verschiedene Aktionen für die Mieterinnen und Mieter...

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet Die Familien- und Sozialberatungsstelle der AWO Region Hannover ist auch weiterhin zu erreichen. „Wir haben fast alle Beratungen (ausgenommen der Schwangerschaftskonfliktberatungen nach Paragraf 218) auf Telefonberatung umgestellt und deswegen unsere Erreichbarkeit ausgeweitet“, sagt Einrichtungsleiterin Bettina Kubis. Anrufe werden montags bis...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+