Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg / Mäuseburg
Klaus-Müller-Kilian-Weg 8
30167 Hannover
Kontakt: Petra Türkmen

Kindertagesstätte Klaus-Müller-Kilian-Weg / „Mäuseburg“ / Familienzentrum

Krippe / Kindergarten / Hort

In unserer Einrichtung werden 85 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

  • eine Krippe mit 15 Kindern im Alter von 18 Monaten bis zu 3 Jahren
  • zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • eine Hortgruppe mit 20 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Kindergarten und Krippe: 8.00 bis 16.00 Uhr
Hort: 12.00 bis 17.00 Uhr – in den Ferien ganztags

Für Eltern, die sich in Berufstätigkeit oder Ausbildung befinden, bieten wir Sonderdienste:
• Frühdienst ab 7.00 Uhr
• Spätdienst bis 17.00 Uhr

Unsere Kindertagesstätte ist ganzjährig geöffnet.
Ausnahmen :
• 5 Studientage
• Betriebsausflug (½ Tag)

Pädagogische Arbeit

Spielerisch die Welt erleben
In unserer Einrichtung sollen sich die Kinder in vertrauensvoller Atmosphäre sicher und geborgen fühlen. Ihre Interessen, Bedürfnisse und Wünsche stehen für uns im Vordergrund. Dabei gehen wir von einer ganzheitlichen Förderung bezüglich
• der Stärkung der individuellen Persönlichkeit
• des soziales Lernens
• des Auslebens von Bewegungsdrang
• der Anregung von Kreativität und Fantasie
• des Erlebens der Vielfalt von Natur und Umwelt
• der Sinneserfahrungen
aus. Bildung, Erziehung und Betreuung stehen bei uns gleichwertig nebeneinander.

Was bietet die Mäuseburg sonst noch:
In der Planung der Gruppenarbeit greifen wir Themen und aktuelle Lebenslagen der Kinder auf. Häufig entwickeln sich daraus längerfristige Projekte, wie z. B. gruppenübergreifende Arbeit mit Vorschulkindern, Schlaumäuseporkekt (PC-Arbeit zum Thema Sprachförderung), Frühenglisch, Schwimmen, Tanzen, Kinderchor.

Unser Hort bietet während der Ferien ein umfangreiches Programm an (Ausflüge, Erforschen und Esperimentieren, Schwimmen).
In allen vier Gruppen fördern wir die Jungen und Mädchen in ihrer Chancengleichheit und ihrem Recht auf Bildung und Erziehung.

Zu unserem Team gehören

• sozialpädagogische Fachkräfte  in der Leitung und  im Gruppendienst
• Mitarbeiterinnen für Küche und Reinigung
• Praktikantinnen und Praktikanten

Lage

Wir in der Nordstadt
Die Nordstadt ist ein lebendiger Stadtteil, in dem die Menschen unterschiedlichster Nationalität, Kultur und Familienstruktur in Nachbarschaft miteinander leben. Daher gehört in unserer Kita Toleranz und Akzeptanz zum selbstverständlichen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.
Für unsere Außenaktivitäten nutzen wir die kulturellen Angebote im Stadtteil, die Spielplätze und Parkanlagen des Welfengartens.
Sie erreichen uns mit den Stadtbahnen 4 und 5, Haltestelle Schneiderberg, oder 6 und 11, Haltestelle Kopernikusstraße.

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Konzeption
„Wir sind wieder dabei“

„Wir sind wieder dabei“ Region Hannover/ Hannover. Der HAJ-Marathon findet dieses Jahr in abgespeckter Form am 3. April statt. Die AWO Region Hannover wird sich unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ wieder an der Veranstaltung beteiligen. „Sollte uns Corona...

RTL: Interview zum Thema Testpflicht für Kinder

RTL: Interview zum Thema Testpflicht für Kinder Region Hannover/ Hannover-Linden. Angesichts steigender Zahlen von Corona-Infektionen mit der Omikron-Variante will Niedersachsens Kultusminister Grant-Hendrik Tonne (SPD) eine Test-Pflicht für Kinder in Kindertagesstätten prüfen. Ein Team des Fernsehsenders RTL Nord war heute Morgen zu Gast in der AWO Kita Hiltrud-Grote-Weg,...

Online unterwegs mit der AWO

Region Hannover/Hannover. Im digitalen Club der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover kommen alle 14 Tage Menschen ab 60 Jahren aus ganz unterschiedlichen Stadtteilen Hannovers zusammen. „Wir treffen uns über Zoom in virtuellen Räumen zu verschiedenen Themen“, erklärt Kaja Tippenhauer, eine...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+