Familienbildung
Kontakt: Britta Fischer und Sabine Johannes

Mutter-/Vater-Kind-Kur Beratung

Unser Angebot:
Wir unterstützen belastete Mütter und Väter bei der Antragstellung einer Mutter/Vater-Kind-Kur oder Mütterkur. Außerdem helfen wir Frauen, die Angehörige pflegen und dringend einer Kurmaßnahme bedürfen. Die Beratung erfolgt persönlich, telefonisch und online. Sie bezieht sich auf die Antragstellung, Vermittlung eines Kurplatzes und die Auswahl einer geeigneten Klinik.

Für Wen?
Unsere Beratung richtet sich an alle gesetzlich versicherten Mütter und Väter in aktiver Erziehungsverantwortung und Frauen als pflegende Angehörige.

Ziele

  • Wir möchten Sie als Mutter/Vater oder pflegende Angehörige ermutigen, an sich und die eigene Gesundheit zu denken, um Ihre vielfältigen familiären Aufgaben bewältigen zu können.
  • Sie erhalten wichtige Informationen über die Voraussetzungen für die Beantragung einer Kur.
  • Sie bekommen von uns die Antragsunterlagen per Post.
  • Sie erhalten Informationen über den Ablauf der Kurmaßnahme.
  • Sie erhalten Informationen über ambulante Hilfsmaßnahmen nach der Kur.
Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche