Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder
Marienstraße 22
30171 Hannover
Kontakt: Elke Reinecke

Ganztagsbetreuung AWO Region Hannover

Seit dem ersten August 2010 ist der Fachbereich Kindertagesstätten Kooperationspartner für die Koordination des Ganztagsschulbetriebs in hannoverschen Grundschulen. Derzeit koodinieren jeweils zwei pädagogische Fachkräfte den Betrieb der offenen Ganztagsgrundschulen Alemannstraße in Vahrenwald und Suthwiesenstraße in Döhren.

Das Programm an den Schulen baut auf den Ergebnissen einer Schulkinderbefragung auf. Herausgekommen ist ein weites Spektrum, das vom Computerkurs über Hiphop bis zum Bastelangebot reicht. Basis der Zusammenarbeit ist ein Kooperationsvertrag mit der Schule.
Die Kinder werden nach dem Unterricht von Betreuungskräften beim Mittagessen und den Hausaufgaben betreut. Im Anschluss nehmen sie ein Angebot in einer AG wahr.

In einer offenen Ganztagsschule können die Eltern ihre Kinder tageweise anmelden. An diesen Tagen sind die Kinder bis 16:00 Uhr zur Teilnahme verpflichtet. Die Angebote werden von Honorarkräften gestaltet.

  • Grundschule Alemannstraße

    Alemannstraße 5, 30165 Hannover, Tel. 0511 168-44120, schule.alemannstrasse@awo-hannover.de
    Ansprechpartnerin: Christa Dommes

  • Grundschule Suthwiesenstraße

    Suthwiesenstraße 36, 30159 Hannover, Tel. 0176 61645345, schule-suthwiesen@awo-hannover.de Ansprechpartnerin: Jutta Seiler

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche