Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Anja Fabig

Qi Gong

Unser Angebot:

Qi Gong bedeutet wörtlich Energie (Chi) üben (Gong) und beschreibt damit eine Grundannahme der chinesischen Medizin: die Existenz von Energieleitbahnen im menschlichen Körper. Die Methoden des Qi Gong umfassen eine umfangreiche Gymnastik, geistige Übungen sowie Selbstmassage- und Atemtechniken. Die harmonischen und fließenden Bewegungen wirken sich wohltuend und stärkend auf den gesamten Organismus aus.

Für wen:

Dieses Angebot richtet sich an Männer und Frauen

Ziele:

  • Qi Gong setzt sich zum Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und den Energiefluss (Qi) zu regulieren.
  • Qi Gong eignet sich zur Erhaltung der Gesundheit, zum Gesunden sowie zur Vorbeugung.
  • Qi Gong steigert die Konzentrationsfähigkeit und soll Körper und Geist in Einklang bringen.

 

Migrantinnen lernten schwimmen

Migrantinnen lernten schwimmen Hannover-List. Sechs aus dem Irak und Syrien stammende Frauen haben jetzt in der AWO Welle der AWO Region Hannover Schwimmen gelernt und dafür ein Diplom erhalten. Die Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren besuchen den AWO Elterntreff List NordOst...

AWO Kita hat tierische Gäste

AWO Kita hat tierische Gäste Hannover/ Vahrenwald-List. „Das Huhn hat an meiner Haut genagt“, sagt die sechsjährige Filippa erstaunt und kichert. „Das passiert, wenn sie dir die Haferflocken aus der Hand picken“, sagt Kerstin Knuth, Erzieherin der AWO Kita Sylter Weg in der List. „Ja,...

Ausgezeichnet für ehrenamtliches Engagement

Ausgezeichnet für ehrenamtliches Engagement Hannover/Ahlem. 40 Jahre aktiv dabei: Seit 1989 engagiert sich Monika Chmielewski im Vorstand des Ortsvereins Ahlem der AWO Region Hannover. Für ihre ehrenamtliche Arbeit wurde sie jetzt mit der Verdienstmedaille der Arbeiterwohlfahrt ausgezeichnet. Dr. Silke Lesemann, Vorsitzende der AWO Region...

Suche