Einsamkeit und soziale Isolation ist das Schwerpunkthema dieser „AWO ImPuls“.

Die neue Ausgabe von “AWO ImPuls” ist da

Im Fokus: Einsamkeit und Isolation

Region Hannover / Hannover. Einsamkeit und soziale Isolation ist das Schwerpunkthema der aktuellen „AWO ImPuls“. Denn Einsamkeit betrifft immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft, unabhängig von Alter oder Lebenssituation. Die Corona-Pandemie hat diese Problematik noch verstärkt und ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Verschiedene Studien zeigen eine deutliche Zunahme von Einsamkeitsgefühlen in der Bevölkerung während der Pandemie. Im Jahr 2021 gaben rund 42 Prozent der Menschen in Deutschland an, sich einsam zu fühlen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat darauf reagiert und eine nationale Strategie zur Bekämpfung von Einsamkeit entwickelt.

„Es war, als hätte man mir den Boden unter den Füßen weggezogen“:  In der Titelreportage schildert die Journalistin Julia Meyer-Hermann die Situation einer 44-jährigen Ukrainerin, die mit ihren zwei Kindern nach Deutschland geflüchtet ist und mit Hilfe der AWO wieder soziale Kontakte aufgebaut hat. Im Gespräch: Zehn ältere und alleinstehende Frauen und Männer reden über ihre Erfahrungen, Gefühle und Wünsche. Die 85-jährige Elfriede S. wollte nicht mehr allein sein und ist in die Pflege-Wohngemeinschaft der AWO gezogen. Portraits: Einfach mal in den Arm genommen werden, wünscht sich Sabine S. und zwei Jugendliche erzählen, wie sie während der Corona-Pandemie mit der sozialen Isolation umgegangen sind. „Die Kontaktbeschränkungen wirken noch nach“, sagt Jürgen Ostertag, Geschäftsführer des AWO Kreisjugendwerks, im Interview.

Die neue Ausgabe des AWO Magazins gibt es online hier: https://www.awo-hannover.de/impuls/

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“ Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Viele Kinder hören tagtäglich Äußerungen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Kleidung, ihres Geschlechtes, ihres Ganges, ihres Alters oder anderer Merkmale, die verletzend sind. Sie lernen durch Beobachtung und Nachahmung und übernehmen dabei viele vorgelebte Stereotype. Wie erklärt man...

Und, welches Lied sprichst du?

Und, welches Lied sprichst du? Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Konzentrierte Ruhe im Gruppenraum: Die Kinder sitzen im Halbkreis auf dem Boden und schauen auf Omid Bahadori, der nach und nach die Drumsticks verteilt. Die fünfjährige Rana neben ihm nimmt den Stick mit der linken Hand an,...

Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher auf der BIWAQ-Jobmesse

Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher auf der BIWAQ-Jobmesse Region Hannover/ Hannover. Die kürzlich stattgefundene Jobmesse im Rahmen des hannoverschen BIWAQ-Projekts „Wege in die Arbeitswelt“ in der VHS Hannover war ein großer Erfolg. Zahlreiche arbeitssuchende Menschen nutzten die Gelegenheit, direkt mit Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen in Kontakt zu treten....

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+