Für die Kinder im Stadtteil haben die Mitarbeitenden "Zaubertüten" am Zaun der Kita aufgehängt.

“Zaubertüten” für den Stadtteil

Kita Ratswiese in Limmer: Kleine Überraschungen an den Zaun gehängt

Hannover/ Limmer. Die 48 Kitas der AWO Region Hannover sind mittlerweile seit rund drei Wochen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Die Mitarbeitenden halten Kontakt zu den Eltern und Kindern und lassen sich Aktionen einfallen, um die Zeit bis zur Wiedereröffnung zu überbrücken. Die Mitarbeitenden des AWO Hör- und Sprachheilkindergartens Ratswiese haben „Zaubertüten“ und „Experimente mit Kresse“ an ihren Zaun gehängt, die sich Familien nehmen können. „Den Kindern wird nach drei Wochen, in denen sie die meiste Zeit Zuhause verbracht haben, natürlich irgendwann langweilig. Mit unserer Aktion wollen wir dazu beitragen, dass sie ein bisschen Abwechslung haben“, erklärt Kitaleiterin Ute Stansch. Die Aktion ist nicht nur für die Kinder gedacht, die die Einrichtung besuchen, sondern für alle Familien im Stadtteil. Die AWO Einrichtung betreut normalerweise 56 Kinder, derzeit wird nur ein Kind notbetreut.

Für die Kinder im Stadtteil haben die Mitarbeitenden "Zaubertüten" am Zaun der Kita aufgehängt.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Es hat ganz weiche Federn“

„Es hat ganz weiche Federn“ Hannover. „Pinkie ist schon drei Mal ausgebüxt“, berichtet die vierjährige Grace. Pinkie ist ein Huhn – eins von insgesamt neun Hühnern des Hühnermobils der Region Hannover, das diesen Monat in der AWO Kita Levester Straße zu Gast ist. Grace und...

„Ein schönes Gefühl“

„Ein schönes Gefühl“ Die Teilnehmerinnen der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover haben 400 Mund- und Nasenschutzmasken genäht und an Björn-Oliver Bönsch und Bärbel Busse vom Kinderkrankenhaus Auf der Bult übergeben. Die jungen Frauen haben die Entscheidung selbst getroffen, die Masken dem Krankenhaus...

„I can do“-Präventionsprojekt

„I can do“-Präventionsprojekt Es ist Montagmorgen in der Kindertagesstätte Johannes-Lau-Hof der AWO Region Hannover: Vorsichtig drehen zwei Eisbären-Kinder Kiyan auf den Rücken. Damit ist der Fünfjährige auch ein Eisbär geworden und hat nun die Aufgabe, gemeinsam mit den anderen Eisbären die übrig gebliebenen...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+