Walter Meyer-Weg eingeweiht

Zum Gedenken an einen “Vorkämpfer für den Umweltschutz in der Eilenriede” wurde kürzlich der Walter-Meyer-Weg eingeweiht. Bezirksbürgermeister Henning Hofmann vom Bezirksrat Buchholz-Kleefeld enthüllte das Schild im Beisein unter anderem mit Dirk von der Osten, stellvertretender Geschäftsführer der AWO Region Hannover, sowie Karin und Wolfgang Brombach vom AWO Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode. Der nach Walter Meyer (ehemaliger SPD Ratsherr, Vorsitzender des Eilenriedebeirates und AWO Vorstandsmitglied) benannte breite asphaltierte Weg in der südlichen Eilenriede führt von der Petrikirche in Kleefeld zum Kirchröder Turm – Walter Meyer wanderte ihn und viele weitere Wanderwege in der Eilenriede mit seiner Ehefrau Erika früher an jedem Sonntag.

1968 war Walter Meyer als Ratsherr in den Rat der Landeshauptstadt Hannover eingezogen, dem er bis 1996 angehörte. Dort trieb er vor allem die Umweltpolitik voran. Auf seine Initiative hin richtete der Rat 1972 einen Umweltausschuss ein, dessen erster Vorsitzender Walter Meyer wurde. Später wurde er zum Vorsitzenden des Eilenriedebeirates gewählt, den er 15 Jahre lang leitete. Für sein Engagement wurde Walter Meyer 2011 mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt, die Landeshauptstadt Hannover dankte ihm mit dem Ehrenring des Rates und 2012 mit der Stadtplakette für Verdienste um die Landeshauptstadt. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat er in verschiedenen Funktionen unterstützt. „Deshalb wird sich AWO Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode, dem er bis zu seinem Tode angehörte, an Walter Meyer stets mit Dank erinnern“, betonte die AWO Ortsvereinsvorsitzende Karin Brombach bei der Einweihung.

von links: Hans-Peter Fuchs, Walter Meyers Nachfolger als Vorsitzender des Eilenriedebeirates, Bezirksbürgermeister Henning Hofmann, Dirk von der Osten, stellvertretender AWO Geschäftsführer, AWO Ortsvereinsvorsitzende Karin Brombach und Burghardt Dierker-Ochs, Eilenriedebeirat.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Vom Hort zum Ganztag

Vom Hort zum Ganztag Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Nach 17 Jahren ist Schluss: Der AWO Hort in der Grundschule Alemannstraße hat sich jetzt mit einem kleinen Abschiedsfest von den Kindern verabschiedet. Es ist der erste AWO Hort, der schließen muss. Nach den Sommerferien gibt es...

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer Region Hannover/ Hannover. Tausende Menschen blicken nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf die Trümmer ihrer Existenz. Viele verloren in den Fluten auch all ihre Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wie zum Beispiel Familienfotos. „Die Dimension des Unwetters ist...

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet Region Hannover/ Hannover. Seit dem Jahr 2017 besteht eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover, der Flüchtlingshilfe des Volkswagen Konzerns und der Landeshauptstadt Hannover im Bereich der berufsbezogenen Deutschförderung für Geflüchtete. Umgesetzt wurden mittlerweile drei Projektphasen von „Deutsch 360 Grad“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+