Familienbildung
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

0511 21978-170
0511 21978-179
Kontakt: Karin Emse

Hausbesuchsprogramm BabyZeit!

in Garbsen, Pattensen, Sehnde und Uetze / Eltern und Kinder starten in ihre gemeinsame Zukunft

Haben Sie Zeit und Erfahrung im Umgang mit Babys und Kleinkindern? Wir suchen Sie!

Das Projekt „BabyZeit“ unterstützt zukünftig Familien mit Babys und Kleinkindern in Garbsen, Pattensen, Sehnde und Uetze. Ziel ist es, benachteiligte Familien in belastenden Lebenssituationen möglichst frühzeitig und alltagsorientiert individuell zu unterstützen, um Entwicklungsgefährdungen der Kinder vorzubeugen. Ehrenamtliche Hausbesuchende werden die Familien beraten, begleiten und ihnen beim Zugang in bestehende Angebote für Familien helfen. Durch den Einsatz der Besuchskräfte sollen die Eltern im Alltag entlastet werden. Eltern werden in ihrer Bildungs-, Erziehungs- und Gesundheitskompetenz gestärkt.

Wir suchen Ehrenamtliche mit Herz und Geduld, Erfahrung im Umgang mit Babys und Kleinkindern und offenen Ohren für die Eltern!

Ihre Aufgabe:
Sie werden Familien in ihrem Alltag entlasten. Die Familien zu Angeboten begleiten und ihnen Informationen zu bestimmten Themen geben. Sie helfen Eltern, ihre Kinder gut zu fördern. Ihre Aufgaben werden so unterschiedlich und vielfältig sein, wie die Familien, auf die Sie treffen.

Wir unterstützen Sie:

  • Ihnen steht eine hauptamtliche Fachkraft beratend zur Seite. Diese Koordinatorin ist Ansprechpartnerin für Sie als Ehrenamtliche und für die Familien.
  • Vor Ihrer Tätigkeit in den Familien werden Sie von uns geschult und auf Ihre Aufgabe vorbereitet. Eine besondere fachliche Ausbildung ist nicht Voraussetzung.
  • Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit. Sie erhalten Versicherungsschutz und bekommen Fahrtkosten und Telefongeld pauschal ersetzt.

Wenn Sie sich engagieren oder mehr über das Projekt erfahren wollen, wenden Sie sich bitte für BabyZeit! in Garbsen an karin.emse@awo-hannover.de, für BabyZeit! in Pattensen, Sehnde und Uetze an heike.ehmke@awo-hannover.de oder telefonisch an die AWO Familienbildung, Tel. 0511 21978 170.

Hier geht es zum Flyer.

Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben

Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben Region Hannover/ Hannover. Der Integrationsfachdienst der AWO Region Hannover ist die erste Anlaufstelle für schwerbehinderte, ihnen gleichgestellte, sowie von Behinderung bedrohte Menschen im Arbeitsleben und deren Arbeitgebern. Leiterin Susanne Kretschmer und ihr Team stehen sowohl Arbeitnehmenden als auch Arbeitgebern mit...

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“ Region Hannover/ Hannover. Bei der AWO Region Hannover engagieren sich rund 700 Ehrenamtliche und Freiwillige regelmäßig oder projektbezogen in den verschiedenen Bereichen. In der neuen Ausgabe unseres Magazins “AWO ImPuls” stehen die ehrenamtlich Engagierten im Mittelpunkt – mit ihren persönlichen...

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen Region Hannover/ Hannover. In einem zweiwöchigen Intensivkurs haben jetzt zwölf Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 11 Jahren aus dem Stadtteil Mühlenberg schwimmen gelernt. Der zweiwöchige Kurs fand in der AWO Welle, dem kleinen Schwimmbad in Hannover-Linden, statt...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+