Sprache und Integration
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Kontakt: Sabine Johannes

Sprachkurse

Berufssprachkurse

Wir bieten berufsbezogene Deutschsprachkurse nach §45 (AufenthG) zur Erreichung der Sprachniveaus B1, B2 und C1 an. Neben den Basismodulen zum allgemeinen berufsbezogenen Spracherwerb bieten wir auch Spezialmodule für verschiedene soziale Berufe an.

Unsere Kursangebote zur Deutschförderung richten sich an Personen, die nach einem beendeten Integrations- oder Sprachkurs eines der o.g. Sprachniveaus für Beruf oder  Ausbildung anstreben.

Ziele:

  • Wir bereiten Sie im Rahmen der vorgeschriebenen Unterrichtsstunden zügig und erfolgreich auf das Ablegen der von Ihnen angestrebten Prüfung vor
  • Wir erhöhen durch begleitende Angebote und qualifizierten Sprachunterricht Ihre Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit
  • Wir bereiten Sie auf die sprachlichen Anforderungen des Arbeitsmarkts und der weiterführenden Ausbildungsinstitutionen vor
  • Hier geht es zu unseren Berufssprachkursen

    Berufssprachkurs B2+ (500 UE) DeuFÖV

    Vormittagskurs
    Kurszeiten: 23.01. bis 25.05.2023
    Montags bis freitags: 8:30 bis 12:30 Uhr
    Ort: Schwarzer Bär 4, 30449 Hannover

    ________________________________________

    Berufssprachkurs C1 (400 UE) DeuFÖV

    Vormittagskurs
    Kurszeiten: 01.02. bis 06.06.2023
    Montags bis freitags: 8:30 bis 12:30 Uhr
    Ort: Schwarzer Bär 4, 30449 Hannover

    ________________________________________

    NEU: Berufssprachkurs Deutsch für Helfertätigkeiten in der Pflege (unter B1)

    Der Kurs verbindet Sprachunterricht mit fachlich-praktischem Lernen. In einem speziell eingerichteten Pflegezimmer werden Arbeitsabläufe erklärt und praktisch eingeübt.
    Zielgruppe:  Alle Teilnehmenden von Integrationskursen, die ihre DTZ-Prüfung mit dem Niveau A2 abgeschlossen haben oder über ein A2-Sprachniveau verfügen. Sie benötigen eine
    Teilnahmeberechtigung für einen Berufssprachkurs.
    Inhalte
    – berufsbezogener Deutschunterricht (Deutsch für Hilfstätigkeiten in der Pflege)
    – Wortschatz für die Pflege (Arbeitsmaterialien, Einrichtung eines Pflegezimmers usw.)
    – Kommunikation in der Pflege (Small Talk, Sprechen mit Fachkräften, Anrufe annehmen usw.)
    Dauer: 400 UE,  Start: August 2023, immer montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr
    Während der gesamten Kurslaufzeit steht eine sozialpädagogische Fachkraft für Fragen und bei Problemen unterstützend zur Seite.

    ________________________________________

    Anmeldung und Beratung:
    AWO Region Hannover
    Sprache und Integration
    Schwarzer Bär 4, 30449 Hannover
    Tel: 0511 22036-344/343
    nuray.a.karakoese@awo-hannover.de

 

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover startet am 9. Januar 2023 mit einem Vorbereitungskurs zum Hauptschulabschluss. „Mit diesem neuen Angebot möchten wir erwachsene Arbeitssuchende, die keinen oder keinen anerkannten Schulabschluss in Deutschland haben, die Möglichkeit bieten, diesen zu erreichen“,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+