Burkhard Teuber (Foto, Mitte), Vorstandsvorsitzender der AWO Region Hannover, und Gabriele Schuppe, AWO Fachbereichsleiterin Qualifizierung, Bildung und Teilhabe, übergaben die Masken an Michael Brackhahn, Oberarzt für Anästhesie und Kinderintensivmedizin.

Speziell für kleine Patienten

AWO übergibt 600 Gesichtsmasken an das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT

Hannover. Mundschutzmasken sind zurzeit ein hohes Gut, vor allem in Kliniken. „Im Kinder-und Jugendkrankenhaus benötigen wir insbesondere auch Masken in Kindergrößen“, sagt Björn-Oliver Bönsch. Der Vorstandsreferent des Kinderkrankenhauses AUF DER BULT freut sich über 600 Gesichtsmasken, die der AWO Vorstandsvorsitzende Burkhard Teuber und AWO Fachbereichsleiterin Gabriele Schuppe heute übergeben haben. 

Mehr als 5000 Gesichtsmasken wurden in den vergangenen Wochen von AWO Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen in der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover genäht. Die Mund- und Nase-Bedeckungen sind aus Baumwollstoff und Gummibändern gefertigt und wiederverwendbar, da sie gewaschen werden können. „Dabei ist so viel Verschnitt angefallen, dass die Idee aufkam, nicht nur Masken für Erwachsene zu nähen, sondern auch in kleineren Größen“, berichtet Schuppe. Ein Anruf AUF DER BULT habe ergeben, dass der Bedarf an Kinderschutzmasken groß sei. So hätten die Näherinnen und Näher eine Extraschicht eingelegt und 600 Masken für kleine Patienten genäht. „Ich freue mich sehr darüber, dazu beizutragen, dass durch die Masken wieder mehr Besuche ermöglicht werden können“, sagt Teuber. Diese schützten zwar nicht davor selber angesteckt zu werden, verhinderten aber, dass der Träger den Virus an andere weitergibt. 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Auf zum Marathon-Wochenende…

Auf zum Marathon-Wochenende… Region Hannover/ Hannover. Zelt aufbauen, Startnummern für die Kinder verteilen, Kuchenspenden abholen, Equipment zusammenpacken und Laufshirts verteilen – bei der AWO laufen die letzten Vorbereitungen für das Marathon-Wochenende. Seit 24 Jahren ist die AWO Region Hannover unter dem Motto „AWO...

„Ein Freund wie kein anderer“

„Ein Freund wie kein anderer“ Region Hannover/Uetze. „Die Kinder hatten sich den Bundeskanzler oder den Bürgermeister als Vorleser gewünscht – es ist dann der Bürgermeister geworden“, sagte Carolina Brosig, stellvertretende Einrichtungsleiterin des Familienzentrums Schapers Kamp der AWO Region Hannover in Uetze, mit einem Schmunzeln. Bürgermeister...

Geflüchtete lernen schwimmen

Geflüchtete lernen schwimmen Region Hannover/ Hannover. „Wir sind es schon gewohnt, hier einzuspringen“, sagt Dr. Udo Niedergerke von der Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung, die jetzt einen weiteren Schwimmkurs für Geflüchtete in der AWO Welle finanziert hat, dem Schwimmbad der AWO Region Hannover...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+