Auf dem Foto halten (von links) Knud Hendricks, stellvertretender Vorsitzender der AWO Region Hannover, Christiane Reckmann, AWO Bundesvorstand, und Burkhard Teuber, Geschäftsführer der AWO Region Hannover, die Werte hoch.

Spannende Reden und angeregte Diskussionen

100 Jahre AWO: Parlamentarischer Abend im Landtag

Hannover. Angeregte Diskussionen auf dem Parlamentarischen Abend der AWO im Niedersächsischen Landtag in Hannover zum Thema „Medien und Digitalisierung – Erwartungen an ein soziales Europa“. Die AWO Niedersachsen hatte anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der AWO den Chefredakteur des ZDF, Dr. Peter Frey, als Hauptredner eingeladen. Alle Teilnehmenden hatten während des Abends die Gelegenheit, sich mit den Werten der Arbeiterwohlfahrt – Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit – fotografieren zu lassen.

Auf dem Foto halten (von links) Knud Hendricks, stellvertretender Vorsitzender der AWO Region Hannover, Christiane Reckmann, AWO Bundesvorstand, und Burkhard Teuber, Geschäftsführer der AWO Region Hannover, die Werte hoch.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Ich will die Integration fördern“

„Ich will die Integration fördern“ Hannover-Badenstedt. Als Stadtteilvater ist er Netzwerker, Koordinator und Brückenbauer zwischen den Kulturen – und nebenbei studiert er auch noch an der Universität Hannover: Saad Hamid Alkheder, der im AWO Familienzentrum Petermannstraße in Badenstedt arbeitet. Sein neuestes Projekt: Er gibt Kindern...

AWO informierte über Beratungsangebote

AWO informierte über Beratungsangebote Seelze. An der heutigen Familienmesse im Schulzentrum Seelze haben sich auch die Mitarbeiterinnen von drei AWO Einrichtungen beteiligt. Sie kamen mit den Besucherinnen und den Besuchern ins Gespräch und informierten sie über ihre Angebote. „Ich arbeite seit 10 Jahren in der...

Drei Tage Auszeit an der Nordsee

Drei Tage Auszeit an der Nordsee Hannover. Aufbruch: Einen kleinen Erholungsurlaub werden neun Mütter mit ihren zwölf Kindern in den nächsten drei Tagen an der Nordsee verbringen. Die Teilnehmerinnen der Fahrt wohnen derzeit im Carré Spierenweg, wo die AWO Region Hannover begleitetes Wohnen für allein erziehende...

Suche