Auf dem Foto halten (von links) Knud Hendricks, stellvertretender Vorsitzender der AWO Region Hannover, Christiane Reckmann, AWO Bundesvorstand, und Burkhard Teuber, Geschäftsführer der AWO Region Hannover, die Werte hoch.

Spannende Reden und angeregte Diskussionen

100 Jahre AWO: Parlamentarischer Abend im Landtag

Hannover. Angeregte Diskussionen auf dem Parlamentarischen Abend der AWO im Niedersächsischen Landtag in Hannover zum Thema „Medien und Digitalisierung – Erwartungen an ein soziales Europa“. Die AWO Niedersachsen hatte anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der AWO den Chefredakteur des ZDF, Dr. Peter Frey, als Hauptredner eingeladen. Alle Teilnehmenden hatten während des Abends die Gelegenheit, sich mit den Werten der Arbeiterwohlfahrt – Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit – fotografieren zu lassen.

Auf dem Foto halten (von links) Knud Hendricks, stellvertretender Vorsitzender der AWO Region Hannover, Christiane Reckmann, AWO Bundesvorstand, und Burkhard Teuber, Geschäftsführer der AWO Region Hannover, die Werte hoch.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO setzt sich für eine dauerhafte Finanzierung der Jugendwerkstätten ein

AWO setzt sich für eine dauerhafte Finanzierung der Jugendwerkstätten ein Hannover. Die Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region gibt es bereits seit den 80er Jahren, dennoch ist ihre Finanzierung nicht dauerhaft gesichert. „Die Förderung wurde jetzt glücklicherweise um zwei Jahre bis 2022 verlängert, aber wir leben trotzdem mit einer dauerhaften Unsicherheit“,...

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit Hannover/ Langenhagen. Große Freude in der AWO City Park Residenz Langenhagen:  Mit finanzieller Hilfe der Bürgerstiftung Hannover hat das Pflegeheim ein elektrisches Fahrrad für Rollstühle gekauft. Einen Scheck in Höhe von 8290 Euro übergab Dorothea Jäger, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung e.V.,...

HIPPY künftig auch in Neustadt

HIPPY künftig auch in Neustadt Neustadt am Rübenberge. Neu in Neustadt am Rübenberge: Das Vorschulprogramm HIPPY. Dieses kostenlose und von der Region Hannover geförderte Angebot der Familienbildung der AWO Region Hannover richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und deren Eltern....

Suche