Zwei neue Kurse für Schwangere und Eltern

AWO Familienzentrum Petermannstraße: Yoga und Gesprächsrunde

Hannover. Das Familienzentrum Petermannstraße der AWO Region Hannover hat zwei neue Angebote für Eltern im Programm. „Eltern werden/ Eltern sein“ heißt ein Angebot, das sich an werdende und frisch gebackene Mütter und Väter richtet. „Die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt und das erste Jahr mit einem Baby sind eine große Herausforderung, manches Mal fühlt sich der neue Alltag an wie eine Gefühlsachterbahn – es können neben vielen glücklichen und schönen Momenten auch Fragen und Zweifel entstehen“, sagt Gabriele Noack, Koordinatorin des Familienzentrums. Elternwerden sei ein Prozess, dessen Weg sich im gemeinsamen Austausch mit anderen leichter anfühlen kann. Die Möglichkeit zum Austausch bietet der Kurs ab dem 9. November immer montags zwischen 17 und 18 Uhr im Familienzentrum. Außerdem erhalten die Teilnehmenden Anregungen, Ideen und Antworten auf ihre Fragen zum Elternwerden. Es ist eine offene Gruppe, der Einstieg ist für Interessierte jederzeit nach Anmeldung möglich. Die Kosten betragen 3,50 Euro pro Treffen, Ermäßigung ist möglich.

Ein weiterer neuer Kurs im Familienzentrum bietet Yoga für Schwangere an. Yoga kann während der Schwangerschaft unterstützend und wohltuend wirken. „Das angemessene Üben von Körperhaltungen kann kräftigen und entlasten. Gezielte Atemübungen wirken entspannend, bringen Ruhe und bereiten sanft auf die Geburt vor“, so Noack. Dieser Kurs ist für alle schwangeren Frauen mit und ohne Yoga–Erfahrungen geeignet, der Einstieg auch fortlaufend nach Anmeldung möglich. Los geht es am 9. November und dann immer montags zwischen 18.15 und 19.15 Uhr im Familienzentrum. Matten sind vorhanden, die Kosten betragen 7 Euro pro Treffen, eine Ermäßigung ist möglich.

Anmeldungen nimmt Gabriele Noack unter 0511-27076415 oder gabriele.noack@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO kann durch Spende Spielkreis organisieren

AWO kann durch Spende Spielkreis organisieren Region Hannover/ Hannover. „Wir freuen uns, dass die Geflüchteten aus der Ukraine so gut in Hannover aufgenommen und unterstützt werden. Aber wir dürfen die Flüchtlinge aus anderen Ländern auch nicht vergessen“, sagt Udo Niedergerke, der gemeinsam mit seiner Frau die...

Neues Projekt soll Alt-Laatzen verbinden

Neues Projekt soll Alt-Laatzen verbinden Hannover/ Laatzen. „Im Fokus steht zunächst die niedrigschwellige Kontaktaufnahme zu den Bürger*innen“, sagte Diana Jäger, stellvertretende Fachbereichsleiterin der AWO Region Hannover. Die AWO hat vor kurzem das Quartiersmanagementprojekt „Alt Laatzen verbindet sich“ gestartet – jetzt haben Vertreter*innen der AWO und...

Heranführung an den Arbeitsmarkt: Junge Frauen präsentierten ihre Werke

Heranführung an den Arbeitsmarkt: Junge Frauen präsentierten ihre Werke     Region Hannover/ Hannover-Linden. Die Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover im Ahrbergviertel in Hannover-Linden unterstützt junge Frauen dabei, verlässliche Alltagsstrukturen aufzubauen und sich für eine Ausbildung oder einen Job zu qualifizieren. In den Räumen der Jugendwerkstatt, die die...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+