Spendenübergabe vor dem Aldi-Markt (von links): Die Erzieherinnen Doreen Fiebelkorn und Karina-Lucie Schott mit vier Kitakindern, Bezirksleiter Tanu Glienke und Alexander Blume, Filialverantwortlicher.

Zwei Einkaufswagen voll

Aldi hat Spielzeug und Lebensmittel an die AWO Kita Sylter Weg gespendet

Region Hannover/ Hannover-List. Puzzles, Bücher, Holzhäuser und Spiele. Karina-Lucie Schott und Doreen Fiebelkorn freuen sich über zwei Einkaufswagen voller Spielzeug. Die beiden Erzieherinnen aus der AWO Kita Sylter Weg sind gemeinsam mit vier Kindern zum Aldi-Markt an der Tannenbergallee gekommen und konnten von Bezirksleiter Tanu Glienke Spielsachen im Wert von 250 Euro entgegennehmen. Er sei früher selber dort Kindergartenkind gewesen und fühle sich der Kita noch immer sehr verbunden, sagte Glienke bei der Übergabe. Die Neueröffnung des Marktes sei ein guter Anlass für ein Geschenk an die Kindertagesstätte. Die noch ausstehenden Lebensmittel im Wert von 50 Euro will Glienke persönlich in der Kita vorbeibringen. Die Kindertagesstätte konnte sich Zutaten für ein besonderes Mittagsmenü aussuchen und hat sich für Ratatouille als Hauptgericht und Eis als Nachtisch entschieden. Das Gemüse dazu und Eis als Nachtisch werde frisch angeliefert, so Glienke.

Zum Hintergrund:
In der Kindertagesstätte Sylter Weg der AWO Region Hannover im Stadtteil List werden insgesamt 101 Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder betreut.

Text & Foto: Gaby Kujawa/AWO Hannover

Spendenübergabe vor dem Aldi-Markt (von links): Die Erzieherinnen Doreen Fiebelkorn und Karina-Lucie Schott mit vier Kitakindern, Bezirksleiter Tanu Glienke und Alexander Blume, Filialverantwortlicher.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover startet am 9. Januar 2023 mit einem Vorbereitungskurs zum Hauptschulabschluss. „Mit diesem neuen Angebot möchten wir erwachsene Arbeitssuchende, die keinen oder keinen anerkannten Schulabschluss in Deutschland haben, die Möglichkeit bieten, diesen zu erreichen“,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+