von links: Gerd Krüger, technischer AWO Mitarbeiter, Einrichtungsleiterin Tanja Holzheimer und Björn Dehe, alleinerziehender Vater, freuen sich über die neue Küche im Carré Spierenweg.

„Wir freuen uns auf gemeinsame Küchenabenteuer“

Neue Gruppenküche im AWO Carré Spierenweg fördert soziales Miteinander / Hannelore und Manfred Hilke Stiftung hat 4.480 Euro gespendet

Hannover/Hainholz. Das Carré Spierenweg – Wohnen für alleinerziehende Mütter, Väter und Schwangere – der AWO Region Hannover hat seit kurzem eine neue Gruppenküche für die pädagogische Arbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. „Sie ist kindersicher, modern, praktisch und wunderschön“, freut sich Einrichtungsleiterin Tanja Holzheimer und bedankt sich bei der Hannelore und Manfred Hilke Stiftung für die finanzielle Unterstützung in Höhe von 4.480 Euro.

Die neue Küche wird intensiv genutzt. Im Carré Spierenweg gibt es täglich wechselnde Angebote im Nachmittagsbereich. Dazu gehören diverse Kochgruppen, Backtreffen, Kreativangebote, Frühstückstreffen, das Elterncafé und das gemeinsame wöchentlich stattfindende Abendbrot für die Familien. „Wir verstehen uns als Vermittler für gesunde Ernährung, kindgerechtes Essen sowie dem Erlernen von Tischkultur und dem Erleben von Gemeinsamkeit und sozialen Umgangsformen beim Essen“, sagt Holzheimer. „Das gemeinsame soziale Lernen und das Erlebnis der Gemeinschaft stehen dabei im Vordergrund.“
Das Team des Carré Spierenweg freut sich auf viele gemeinsame Küchenabenteuer mit den dort lebenden Familien.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Ein Schaukelpferd zieht um

Ein Schaukelpferd zieht um Region Hannover-Hannover-Linden. Zweites „Leben“ für ein Schaukelpferd: Weil die Hannoversche Volksbank in Linden umgezogen ist und das Kinderspielzeug nicht mitnehmen konnte, hat sie es der AWO Kita Hiltrud-Grote-Weg gespendet. Filialleiter Harald Matzke hat das Holzpferd heute an Carsten Lücke, Leiter...

Die AWO bedankt sich bei ihren Ehrenamtlichen

Die AWO bedankt sich bei ihren Ehrenamtlichen Region Hannover/ Hannover. Ehrenamtliches Engagement ist eine tragende Säule der Arbeiterwohlfahrt und hat eine gute und lange Tradition. In der AWO Region Hannover sind mehr als 800 Ehrenamtliche engagiert. Sie sind als Gruppenleitungen aktiv, in den Ortsvereinen, kochen beim interkulturellen...

Die Angst nehmen und das Selbstwertgefühl stärken

Die Angst nehmen und das Selbstwertgefühl stärken Region Hannover/ Hannover. Lernschwierigkeiten, Mobbing, familiäre Probleme und Konflikte mit den Lehrern: Die Ursachen, warum Jugendliche die Schule vermeiden, sind vielfältig. Laut aktuellen Erhebungen bleiben zwei bis drei Prozent eines Jahrgangs der Schule fern – mit Folgen: Viele von ihnen...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+