Tablets zum Ausprobieren für ältere Menschen

AWO Kooperationsprojekt "Digital mobil im Alter" startet im Stadtteil List / Anmeldung bis zum 9. Februar 2024

Hannover Region/Hannover-List. Die Seniorenarbeit der AWO Region Hannover stellt im Rahmen einer Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen, Menschen ab 60 Jahren leihweise Tablets samt Internetverbindung zur Verfügung. „Das Projekt soll eine Brücke für Menschen sein, die bisher noch keine oder nur wenig Erfahrungen mit digitalen Geräten oder dem Internet haben“, erklärt AWO Mitarbeiterin Stephanie Böhm.

Acht Wochen lang können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Hause kostenlos ausprobieren, welchen Nutzen diese Medien für sie haben können, zum Beispiel im Internet surfen, Spiele spielen, Whats App kennenlernen oder Arzttermine online vereinbaren. Begleitet werden sie durch eine wöchentliche Sprechstunde in der AWO-Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße 26. Die Geräte werden bei einem ersten Treffen am Mittwoch, den 14. Februar 2024, an die Teilnehmenden ausgegeben.

Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 9. Februar 2024 erforderlich. Bei Interesse oder Fragen zum Projekt ist Stephanie Böhm unter der Telefonnummer 0511 21978-173 oder per Mail an stephanie.boehm@awo-hannover.de erreichbar.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Starke Frauen – Starke Kämpfe“

„Starke Frauen – Starke Kämpfe“ Region Hannover/ Hannover-Linden. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2024 lädt der Fachbereich Frauen der AWO Region Hannover zur Ausstellung “Starke Frauen – Starke Kämpfe” ein. Die Ausstellung bietet Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich über historische und aktuelle,...

AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+