„Stress lass nach“

Vortrag und Workshop in der AWO Frauenberatung

Region Hannover/ Lehrte. Die Frauenberatung der AWO Region Hannover bietet interessierten Frauen am Donnerstag, dem 7. Juli 2022 von 18.30 bis 20.30 Uhr einen Vortrag mit Workshop mit der Überschrift „Stress lass nach“ an.

Das Gefühl von Stress erleben viele Frauen in ihrem Alltag zwischen familiären und beruflichen Anforderungen. „Sich mit diesem Thema gezielt auseinanderzusetzen, lohnt sich, da Frauen oftmals viel zu spät an sich selber denken und Stress krank machen kann“, sagt Brigitte Mende, Einrichtungsleiterin der AWO Frauenberatung.

Die Veranstaltung bietet den Frauen Raum und Zeit, sich damit auseinanderzusetzen, wie der eigene Stress erlebt, wodurch er verstärkt wird und welche Möglichkeiten der Regulation es gibt. Die Teilnehmerinnen lernen Körper- und Achtsamkeitsübungen kennen, die ausgleichend und regulierend auf mentalen und körperlichen Stress wirken können. „Insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten gilt es, in Ruhe in die eigene Wahrnehmung zu kommen, um seine Potenziale für eine neue Auf- und Ausrichtung zu erforschen“, erklärt Workshopleiterin und Fitnesstrainerin Stefanie Kietzmann.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der AWO Frauenberatung, Goethestraße 8, 31275 Lehrte unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt. Eine Voranmeldung bei der Frauenberatungsstelle per Telefon 05132 823434 oder Email frauenberatung@awo-hannover.de ist notwendig. Anmeldeschluss ist der 5. Juli 2022.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Hannoversche Neustadt 53, 31303 Burgdorf, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“ Region Hannover/ Hannover-Bemerode/Kronsberg-Süd. „Das ist ja richtig schön hier – und so viel Platz, staunt eine Besucherin beim Rundgang durch die Räume. Sie habe in der Zeitung von der Tagespflege gelesen und sei mit einer Nachbarin spontan vorbeigekommen. Mit ihr...

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+